Singles Day 2019 in Deutschland: Hier gibt es heute Rabatte und Angebote

Neuerdings locken auch deutsche Händler am Single's Day mit Rabatten
Neuerdings locken auch deutsche Händler am Single's Day mit RabattenFoto-Quelle: Artem Beliaikin/Unsplash
News Team
Von News Team

Am heutigen "Single's Day" bieten erstmals auch einige Händler in Deutschland Rabatte und Angebote an. Was hinter diesem Fest für Schnäppchenjäger steckt - und warum Sicherheitsexperten unbedingt zu Vorsicht raten, erfahrt ihr hier.

Der Black Friday immer am letzten Freitag im November - in diesem Jahr am 29. - hat sich längst auch in Deutschland als Großkampftag für Schnäppchenjäger etabliert.

Neuerdings markieren sich kurz vor Weihnachten preisbewusste Verbraucher einen zweiten Tag im Kalender: Den so genannten "Singles Day", der erstmals am heutigen Montag (11. November 2019) ansteht, und an dem zahlreiche Händler Rabatte anbieten.

Im Video:

Singles Day: Hier gibt es Mega-Schnäppchen

Während "Black Friday" aus den USA kommt - und den Freitag nach dem wichtigen Feiertag Thanksgiving ausnutzt, an dem viele Amerikaner frei haben - ist der "Singles' Day" bislang vor allem in Asien beliebt.

Auch interessant: Starkoch Nelson Müller testet Aldi und Lidl - und das kam dabei heraus

So ist der Singles' Day etwa in China das wichtigste Shopping-Event des Jahres. Er generiere im Vergleich zu einer gewöhnlichen Woche das Dreifache an Umsätzen, so das Marktforschungsinstitut GfK.

Single's Day: Hier gibt es heute Rabatte

Unter anderem gibt es hier ab dem heutigen Montag - teilweise die ganze Woche - Rabatte:

  • Ebay, 7. - 11. November, 20% Rabatt auf ausgewählte Artikel, Code: PURZELPREISE
  • Douglas, 7. - 11. November, 20% auf alles
  • Galeria Kaufhof Karstadt, 7. November, nur online, 22% auf ausgewählte Artikel, Code: Code: IchLiebeMich
  • Media Markt, 11. November, Angebote im Online-Shop
  • Saturn, 11. November, ausgewählte Angebote online und im Markt
  • Otto, 11. November, 11% auf Modeartikel, Code: 14503.

Rabattschlachten wie Black Friday und der dazugehörige Cyber Monday sind in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren enorm populär geworden: Die Umsätze, die in der Black-Friday-Woche generiert werden, übertreffen laut GfK bereits die des Weihnachtsgeschäfts.

Warnung von Sicherheitsexperten

Doch angesichts von Rabatten sollten Verbraucher sich nicht zu unvorsichtigem Verhalten hinreißen lassen. So warnen die Sicherheitsexperten von Kaspersky vor falschen Angeboten zum Single's Day. Denn dieser Tag sei auch eine "Hochsaison für Phisher und Spammer".


Bedeutet: Cyberkriminelle nutzen die Rabattschlachten aus, um an sensible Finanzdaten zu gelangen - wie etwa Kreditkartendaten oder die Zugangsdaten zum Online-Banking.

"Verbraucher müssen sich keine Sorgen machen, wenn sie die grundlegenden Verhaltensweisen für mehr Cybersicherheit berücksichtigen", so die Experten.

Sie empfehlen:

  • Links in E-Mails unbedingt auf Echtheit prüfen. Dazu mit der Maus über den Link fahren. Kaspersky: "Weicht der Hyperlink vom sichtbaren Link ab, sollte die Webseite des Shops manuell und nicht über den Link aufgerufen werden."
  • Nur über legitime Online-Shops einkaufen.
  • Für jede Webseite und jeden Online-Shop ein separates, starkes Passwort benutzen. So verhindern Verbraucher, dass Cyberkriminelle mit einem gekaperten Passwort auf unterschiedliche Konten zugreifen können.

Fun-Fact: Der 11.11. wurde als Datum für den Singles Day - den Tag der Alleinstehenden - ausgewählt, weil die Zahl 1 einen Single symbolisieren soll.

In Deutschland ist mit dem 11.11. natürlich traditionell eine andere Veranstaltung verbunden: Den Beginn des Karnevals.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.