Falsche Abgaswerte: VW will sich mit Diesel-Kunden vergleichen

Diesel-Kunden von VW können auf Entschädigung hoffen
Diesel-Kunden von VW können auf Entschädigung hoffenFoto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

Bekommen Diesel-Kunden doch noch Schadenersatz von Volkswagen wegen manipulierter Abgas- und damit gesunkener Fahrzeugwerte? VW und der Verbraucherzentrale Bundesverband haben sich nun jedenfalls darauf geeinigt, Gespräche über einen möglichen Vergleich aufzunehmen. Das gaben beide Seiten an diesem Donnerstag bekannt.

Gemeinsames Ziel vom Verbraucherzentrale Bundesverband und Volkswagen sei eine pragmatische Lösung im Sinne der Kunden, heißt es. Die Gespräche befinden sich in einem sehr frühen Stadium. Ob es zu einem Vergleich kommt, ist offen. Beide Parteien haben Vertraulichkeit über die Gespräche vereinbart.

Im ersten Musterprozess mit rund 440.000 Klägern zeichnete sich keine Entscheidung ab. Doch das könnte sich nun ändern.

Verbraucherzentrale Bundesverband
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.