Was ist der wichtigste Grund, warum Deutschland Griechenland helfen muss?

Umfrage
Father Jack auf Mykonos
Father Jack auf MykonosFoto-Quelle: xlibber
News Team
Von News Team

Griechenland, unserm südlichen Nachbarn in Europa, geht es schlecht. Jahrzehnte Misswirtschaft durch eine korrupte Politiker-Clique haben das Land in die Schuldenkrise getrieben.

Deutschland geht es dagegen sehr gut. Unser Land ist aus der Finanzkrise wirtschaftlich gestärkt heraus gekommen. Da ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir den Griechen jetzt zur Seite stehen.

Gründe dafür gibt es genug. Welchen findet Ihr besonders wichtig? Klickt bei dem betreffenden Argument auf den Pfeil nach oben (links daneben).

122 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In Griechenland war ich schon einige Male u. ich bin Maler mit eigenem Betrieb. Dort stehen Handwerker mit ihren verschiedenen Werkzeugen morgens an öffentlichen Plätzen u. bieten ihre Arbeitskraft an. Bei denen kann ich mir nicht vorstellen,daß die ihre Umsätze versteuern.
Bei den ganz grossen wird es nicht anders sein, die gehen ins Ausland, ob dies nun vorschriftsmässig abläuft, dass sie dann die vorschriftmässigen 180 Tage im Ausland leben, wird bei den gegebenen Umständen nicht kontrollierbar sein , es ist ja nicht keiner so naiv wie Boris Becker . Besser wäre in diesem Fall eine Steuerpflicht nach Nationalität, wie schon angeregt wurde. In diesem Falle wären Griechenland unzählige Milliarden Euros mehr an Steuern sicher u. sie müssten uns Deutsche nicht anpumpen u. uns dafür schlecht behandeln.
Sogar unser leider verunglückter Nationalheld Schumi kann seine Steuern bei den Schweizer nach eigenem Gutdünken ansetzen -----
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Damit die halbgottähnlichen Luxusgriechen nicht mit Ihresgleichen teilen müssen!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Helfen? Wem sollen wir denn eigentlich sonst noch alles helfen? Unseren "Bereicherern"? Alle, die nichts taugen, kommen nach Deutschland und werden hier verhätschelt. Ich bin auch Vertriebene aus dem Sudetenland, aber ich habe bis heute keinen einzigen Pfennig Entschädigung bekommen, weder von Deutschland noch von der CSR.
Mein Empfangsgruß war "Hängt die Wäsche weg, die Flüchtlinge kommen" und "Wenn es euch hier nicht passt, dann geht dahin, wo ihr hergekommen seid."
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott, oder auch nicht!
Wie wär's denn mal mit Steuern zahlen in Griechenland, anstatt ständig nur die Hände aufzuhalten und darauf zu warten, dass es die Deutschen schon richten werden, selbst aber nichts tun, nur immer alle an der Nase herumführen und grinsen.
Und bei uns essen die Leute bei der Tafel, Rentner wühlen im Müll, Kinder gehen ohne Frühstück und Pausenbrot in die Schule, usw., usw .. Aber uns geht es ja sooo gut - Originalton Merkel.
Mir reicht's!
Also,wenn ich diese Kommentare lese, mit blöden u. bösartigen Angriffen, dann ohne meine Kommentare, das Niveau gefällt mir nicht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Griechenland helfen? Wo geht das Geld hin? an Banken, nicht an das Volk?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bei der Agenda 2010 gab es nur für die Deutschen schmerzhafte Einschnitte. Mir ist nicht bekannt dass von irgendjemand finanzielle Unterstützung kam. Das Rentenniveau sinkt mit jedem Jahr sodass Rentner trotz 40 Jahren Vollzeit noch einen 400€ Job benötigen um über die Runden zukommen. Hat man schon von Reformen in Griechenland gehört?. Stattdessen konnte man vom giechischen Finanzminister den Satz hören " Was regen die Deutschen sich auf am Ende werden sie doch bezahlen"
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
zur gefälligen Unterhaltung: (ab minute 10 gehts ums Thema Griechenland)
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich lese hier soo viele Meinungen ...ich frage mich :Woher habt ihr euer Wissen und Kenntnise von den Griechen ...Geht ihr Regelmäßig Zaziki essen?..oder lest die Bild oder andere Zeitungen ...auch die Nachrichten im Fernseh sind intressant mit ihren Nachgerichten Halbwahrheiten ...denkt selber nach ...uns ginge es nicht so gut ,wenn Die Griechen uns nicht die 100 Panzer oder die u.boot e abgekauft hätten!! und wir haben sie auch noch finanziert ,,also 2x dran verdient....bisher hat Griechenland 320 Million zinsen an uns gezahlt!
ah, verstehe.
Und woher haben Sie ihr profundes Wissen wenn man mal fragen darf?
Und was soll dieses Stammtischgequatsche .... (ihre eigenen Worte, Herr Lochschmidt) "Ob wir unser Wissen vom Tzatziki - Essen hätten (Wo Sie, Herr Lochschmidt, mit Verlaub gesagt, ja noch nicht mal wissen wie man das Wort Tzatziki überhaupt richtig schreibt. Zwei Fehler in einem einzigen Wort - das muss erst mal einer hinkriegen! - drei Minuten haben Sie noch Zeit, es schnell noch zu ändern bevor es einer merkt)
Denken Sie, wir anderen sind alle so viel dümmer als Sie?
Arrogant, anmaßend, unverschämt, beleidigend und dazu noch völlig uninformiert. Eine Schande...
Ich bin weder schlauer noch weiser wie andere .....Ok es war nicht korrekt Tzatziki so zu schreiben ...aber ich wollte mal sehen wer daraufhin reagiert und sich als König der Grammatik outet...lach ...Arrogant, anmaßend, unverschämt und dazu noch völlig uninformiert. Eine Schande...lach ..greifen sie sich mal an ihre Nase ...mein Wissen kann man überall googlen ...5min dann weiß man dases so ist ...aber es ist ja viel einfacher Bild zu lesen
Herr Lochschmidt, ich bedanke mich für das aufschlussreiche Gespräch.
over and out
Keine Ursache !!
„Das ist der ganze Jammer: Dass die Dummen sich so sicher sind und die Klugen so voller Zweifel.“

Bertrand Russell
Absolut!!!..aber es besteht noch Hoffnung..les ""Die Welt"
so viele Dummschwätzer auf eines Seite--traurig,traurig
sagt die frau von Ronald Mc Donald lach....
Sie sind ja wirklich ein echter Charmbolzen 'Herr' Lochschmitt. Ganz allerliebst.
meine kinder groß..meine Häuser bezahlt..glücklisch liiert...noch 20 Monate bis zur minimalrente ...mir kann nix mehr passieren !
mein Haus, Mein Boot, Meine Frau, Meine Profilneurose
Einbildung ist auch eine Bildung.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
und so ist es über all ,entweder wird mit dem Geld Rumgeschmissen oder wir sind Arme Schlucker
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wir haben urlaub in tunesien gemacht ,wir gingen in hammamet über den markt ,die verkäufer sind ja zimlich aufdrinlich .da meinte der eine araber im guten deutsch ,ja die deutschen sind arme schlucker etwas weiter und wir sprachen französisch bekammen wir zur antwort tu est fracaise ,ca faire une autre prix ,la prix la ces pour les allemande
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da hast Du recht Hans Joachim
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren