wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Aprikose

AFRIKANISCHER FLEISCHAUFLAUF

Von wize.life-Nutzer -

Zutaten Für 2 Portionen

2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
6 Aprikosen, getrocknet
1,5 altbackene Brötchen, (80 g)
400 ml Milch
350 g Rinderhack
2,5 El Olivenöl
1 El Tomatenmark
1 Currypulver
2 Msp. Zimt
Salz
0,5 Tl Sambal oelek
2 Eier , (Kl. M)
4 El glatte Petersilie, grob gehackt
4 El Mango-Chutney
150 g Naturjoghurt


Zubereitung

1. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Aprikosen in Streifen schneiden. Brötchen in Milch einweichen.

2. Hack in 2 El heißem Öl 5 Min. braun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze 2 Min. mitbraten. Aprikosen, Tomatenmark, Curry und Zimt einrühren und 30 Sek. andünsten. Fleischmischung salzen und vorsichtig mit Sambal oelek würzen, von der Herdplatte nehmen und leicht abkühlen lassen.

3. Brötchen ausdrücken, dabei die Milch auffangen. Brötchen unter die Hackmasse mischen. Milch mit den Eiern verquirlen und leicht salzen. Eine Aufflaufform (25 x 20 cm) mit 1/2 El Öl fetten. Hackmasse einfüllen und mit der Eiermilch übergiessen.

4. Auflauf im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 20-25 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Mit Petersilie bestreuen und mit Mango-Chutney und Joghurt servieren.

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In Afrika Hackfleisch? Das wirst Du wohl nicht finden
Sibylle ganz schön kesse Lippe !
Das Rezept ist aber vollkommen anders:

Kap-malaiischer Bobotie

Für 4 Portionen:
1 Stück Ingwerwurzel (ca. 3 cm)
1 El Curry
1-2 El brauner Zucker
Salz
Pfeffer
5 Zwiebeln
100 g Butter
125 g Rosinen
2 El Aprikosenmarmelade
2 El Weinessig
3-4 El Chutney
1-2 Tl Worcestersauce
3/2 El Tomatenmark
300 g Hackfleisch
300 g Rindertartar
3 Scheiben Weißbrot
300 ml Milch
2 Eier
100 g geriebener Parmesan
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Backzeit: ca. 1 Stunde

1 Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Den Ingwer schälen und fein reiben. Mit Curry, Zucker, 2 Tl Salz und 1/2 Tl Pfeffer in einem heißen Topf unter Rühren vorsichtig bräunen.
2 Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Mit der Butter zur Currymischung geben und darin glasig dünsten.
3 Die Rosinen mit Aprikosenmarmelade, Essig, Chutney, Worcestersauce und Tomatenmark in einer Schüssel mit dem Hackfleisch vermischen. Weißbrot in Milch tauchen und zum Hackfleisch geben.
4 Alles zu den Zutaten in den Topf geben und 30 Minuten köcheln lassen.
5 Anschließend in eine Auflaufform geben. 250 ml Milch mit den Eiern verquirlen und über die Hackfleischmischung gießen.
6 Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C etwa 50 Minuten–1 Stunde backen lassen. Vor dem Servieren mit Parmesan bestreuen.
Alles markieren, rechte Maustaste kopieren und dann in ein Textverarbeitungsprg. einfügen
Ich hoffe Du meinst nicht: Trooper, ein niedriger Rang der Polizei (Vereinigte Staaten) oder Isuzu Trooper, ein Automodell der Marke Isuzu
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren