Sigmar Gabriel: Ex-SPD-Chef kündigt Ausstieg aus Politik an

Sigmar Gabriel: Ex-SPD-Chef kündigt Abschied aus Politik an
Sigmar Gabriel: Ex-SPD-Chef kündigt Abschied aus Politik anFoto-Quelle: wize.life
News Team
Von News Team

Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat intern seinen Abschied von der Politik erklärt. Danach will er nicht mehr für den Bundestag kandidieren. Seine Entscheidung hatte er geheim gehalten, um vor der Europa-Wahl nicht für Unruhe zu sorgen.

Wie der Tagesspiegel berichtet, hatte Gabriel seinen Entschluss bereits Anfang Mai gegenüber den drei Vorsitzenden seiner regionalen SPD-Kreisverbände kommuniziert. Er wolle damit seine Karriere als Politiker beenden. Einer der betroffenen Vorsitzenden erklärte dazu:

Wir bedauern das sehr, weil es schwer werden wird, seine Ergebnisse zu halten. Aber man kann schon verstehen, dass er sich das Theater in Berlin nicht länger antun will.

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ach ja Siegmar dankt ab, ohne gehässig sein zu wollen, ein Wackelpuding geht auf Reisen. Es gab kaum jemand, der sich so wenig für eine klare Kante entscheiden konnte. Jetzt als Politrentner wird er philosophisch.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Für Unruhe vor der EU Wahl hat Herr Gabriel doch selbst gesorgt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
endlich!
ich weine ihm keine Träne nach ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tchüß Sigmar, geniesse den Ruhestand!
Ist das wichtig?
Ne, aber warum nicht? Das Gleiche wünsche ich Dir auch!
Ich genieße seit fast 20 Jahren. Gut, dass es noch jüngere Leute gibt, die für mich malochen!
Dann genieße hoffentlich noch recht lange! Ich habe die 20 Jahre bereits hinter mich gebracht und werde hoffentlich noch lange das Rentnerdasein leben!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.