Umfrage: Sind die Grünen die neue Partei des Bürgertums?

Umfrage
Bündnis 90/Die Grünen auf der Datenschutzdemonstration "Freiheit statt Angst ...
Bündnis 90/Die Grünen auf der Datenschutzdemonstration "Freiheit statt Angst"Foto-Quelle: Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung unter CC-BY-3.0
Aktualisiert:

Im aufgeschlossenen und trendy Berlin scheiterten die Bündnis-Grünen mit ihrer prominenten Kandidatin Renate Künast. Ausgerechnet im konservativen und traditionell bürgerlichen Baden Würtemmberg stellt die Partei dagegen mit Winfried Kretschmann nicht nur den Ministerpräsidenten, sondern seit dem vergangenen Wochenende auch den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart.

Auf der anderen Seite verlieren traditionell bürgerliche Parteien wie die FDP ihren Rückhalt unter den konservativen Wählern. Immer öfter wird über schwarz-grüne Koalitionen spekuliert. Durch machtpolitischen Poker und Koalitionsstreitigkeiten, erweckt die Union selbst aber oft das Bild, dass es ihr nicht um Sachthemen, sondern um Machterhalt geht. Die Grünen in Baden Württemberg haben diesen Umstand genutzt, um das bürgerliche Lager nicht als Gegener, sondern als Basis zu erobern.


Wie sehen Sie die jüngsten Erfolge der Grünen? Haben Sie das Zeug dazu, die neue Partei der bürgerlichen Mitte zu werden oder handelt es sich bei Baden-Württemberg um einen Nebenchauplatz mit eigenen Regeln?

Sind die Grünen die neue Partei des Bürgertums?

Ja, CDU und FDP haben außer ihrem Machterhalt keine Inhalte!
28.6 %
Nein, die Grünen sind nur eine Lobbyisten-Partei für Öko-Unternehmer!
38.1 %
Man darf die Grünen in BW nicht mit der Bundespartei verwechseln!
33.3 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein typisches Beispiel dafür - wie bei der FDP- das eine Minderheit die große Mehrheit der Bevölkerung unterdrücken will.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Grünen sind auch eine Marionettenpartei. Aber was die Grünen sonst noch so drauf haben und unter dem Deckmantel der sogenannten "Gutmenschen" rüber bringen wollen, ist nichts anderes als eine fiese und dreckige Ideologie, welche schon vor vielen vielen Jahren von den sogenannten Eliten in die politische Agenda eingebaut wurde und jetzt rigoros durchgezogen wird.

Das Video ist so erschreckend und pervers, dass es vermutlich einigen Eltern kalt den Rücken hinunter fahren muss. Mache Dir selbst ein Bild davon. Mir musst Du kein Wort glauben.




Es grüsst Freddy aus Zürich
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich lebe schon länger in Stuttgart und habe z.B. bei der Auseinandersetzung um S21 auch im Freundes- und Kollegenkreis erlebt, wie sehr sich Menschen nach Antworten und Lösungen sehnen, die die Interessen des Bürgers wahrnehmen. Ich glaube, das ist eine wichtige Herausforderung und Aufgabe an unsere Politiker - egal welcher Partei.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Auch die Grünen wollen unter allen Umständen im Sandkasten spielen. Dafür verbiegen sie sich in alle Richtungen.
Dabei denke ich daran, dass sie bereits acht Wochen nach Ihrer ersten Regierungsbeteiligung erstmals Bundeswehrsoldaten in Kampfeinsätze geschickt haben. Ein halbes Jahr vorher verurteilten sie den Einsatz von Sanitätern in Afrika und zehn Jahre davor forderten sie die Auflösung der Bundeswehr.
Willkommen bei den bürgerlichen Volksparteien! Sie alle verdrehen sich wie §, das Paragraphenzeichen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
mehr als 25 Jahre nach der Gründung der Grünen ist es legitim, dass diese Partei auf Kommunal-und Landesebene die Politiker stellt. Im Bund haben sie auch bereits mitregiert.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Wahl in Stuttgart wird als Impulsgeber sicher Zeichen setzen für die politische Zukunft in ganz Deutschland
Aber ja nicht !!!!!!!!!!!
wers jetzt noch nicht kapiert hat.....
blos nicht
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren