Denglisch auf dem Vormarsch – warum sprechen wir nur noch Klümpchendeutsch?

Denglisch auf dem Vormarsch – warum sprechen wir nur noch Klümpchendeutsch?
Denglisch auf dem Vormarsch – warum sprechen wir nur noch Klümpchendeutsch?
Christine Kammerer

Warum verwenden wir eigentlich ohne Not so viele Anglizismen? Für viele englische Begriffe gibt es durchaus wohl klingende deutsche Worte. Doch Englisch klingt natürlich sehr viel „cooler“ – so multikultiviert und globalisiert.

Ist zwar Quatsch, klingt aber gut
Haben Sie sich gut amüsiert beim „Public Viewing“? In Deutschland dürfen Sie das. In den USA wird es nicht so gerne gesehen, denn dort ist damit die öffentliche Aufbahrung von Leichen im Sarg gemeint. Zu ähnlichen Irritationen könnte es kommen, wenn ein deutscher Unternehmer sich dem englischen Kollegen als „undertaker“ vorstellt. Klingt so nahe liegend und vertraut, heißt aber eigentlich „Totengräber“.

Viele Anglizismen sind inzwischen so geläufig, dass wir sie verwenden, ohne ihren Sinn überhaupt noch zu hinterfragen. Die meisten entstehen nur deswegen, weil Werbestrategen griffige Begriffe einführen, die einfach irgendwie besser klingen als das deutsche Original.

Denglisch für Fortgeschrittene: das Handy
Richtig absurd wird es, wenn deutsche Worte verwenden, die in der englischen Sprache so gar nicht vorkommen. Das "Handy" zum Beispiel. Im Englischen existiert der Ausdruck zwar auch, meint aber einfach, dass etwas gut in der Hand liegt. Handlich eben. Praktisch und nützlich.

Briten und Amerikaner telefonieren nicht mit dem Handy, sondern mit dem mobile phone. Handy ist typisch Denglisch. Klingt zwar nach englisch, ist aber eine deutsche Erfindung. Wäre es deutsch, müsste es ja „Händi“ heißen. 1996 schrieb die Gesellschaft für deutsche Sprache sogar einen Wettbewerb aus, um ein echtes deutsches Wort dafür zu finden. Unter anderem wurden folgende Vorschläge eingereicht: Anrufli, Foni, Mobi, Nervi, Rufli, Ohrly… Es ist also kein Wunder, das sich der Begriff „Handy“ trotz allem so hartnäckig hält.

Sprache ist Macht und Macht ist sexy
Es wird wohl niemand etwas gegen die Übernahme einzelner Ausdrücke einzuwenden haben, wenn sie besonders treffend und sinnvoll sind. Doch viele Deutsche benutzen die englische Sprache wie eine Art Aushängeschild. Sie demonstrieren damit, dass sie besonders cool sind und vor allem so kosmopolitisch.

Englisch ist die Sprache der Globalisierung, die Sprache der Macht. Und viele Menschen identifizieren sich eben nach wie vor gerne mit denen, die sie für stark und groß halten. Sie sprechen sogar ihre Sprache, um sich selbst stärker zu fühlen. Von echtem Selbstbewusstsein zeugt das nicht.

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In keinem europäischen Land - wird so ein "" Kauderwelsch "" also Denglish --- gesprochen bzw. Begriffe verwendet ---- wie in Deutschland ..... alles was die "" Amis "" uns vormachen --- wird hier nachgemacht .... Ich habe nix generell gegen Englisch .. kann es auch bis zu einem gewissen Maße nachvollziehen ...
Doch begriffe wie "" Kids ---- Sale --- und weiteren Blödsinn ""
Find ich nicht ok !
Aber unsere "" Smartphone Generation "" -- denen ist unsere gute deutsche Sprache ---- völlig egal ..
Ich benutz auch nicht .... den gruß: Hallo -- oder Hy --- sondern sage noch "" Guten Tag ""
Franzosen z.b. haben wenigstens noch einen Nationalstolz .. der ist bei uns --- abhandengekommen ...

Erlebnis: .... ich fragte mal einen Amerikaner .. der aus USA - nach Deutschland umgesiedelt ist was er denn so gut fände hier ?? Darauf seine Antwort:
- die Amerikaner haben leider keine Kultur ....... Daher fühl ich mich hier so wohl in euerm Land
Dem ist nix mehr hinzuzufügen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
I understand only Trainstation...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Am "coolsten" fand ich das Schild an einem Geschäft : "Bei uns auch coffee to go zum Mitnehmen" ............. !!!
Einen "Coffee to go" bitte, mit Milch und Zucker...

Zum Hier trinken oder zum Mitnehmen?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
""My English is not the yellow from the egg.....""

Der Eindruck, dass Anglizismen eine so große Rolle spielen, ist so verbreitet, weil in den vergangenen Jahren der größte Einfluss aus dem Englischen kam. „Das hat ganz viel mit den Entwicklungen in der Technik, Mode, Sport oder auch im Geschäftswesen zu tun.

Eine Liste von etwa 8.000 Anglizismen hat der Verein Deutsche Sprache zusammengetragen. Der auch im Internet abrufbare Index soll eine Orientierungshilfe sein für Menschen, die englische und pseudoenglische Begriffe nicht verstehen, sie ablehnen oder sie vermeiden wollen. Der Verein unterscheidet zwischen Wörtern, die das Deutsche ergänzen, differenzierend oder verdrängend wirken. Letztere sind deutlich in der Mehrheit. „Anglizismen sind dann überflüssig, wenn es schon gute deutsche Begriffe gibt. Warum spricht man beim Fußball von einem Referee, wenn man auch Schiedsrichter sagen kann?

http://www.vds-ev.de/anglizismenindex/



Ich vermeide die Anglizismen so gut es geht...
Danke für den link ----- oh, das ist ja auch "denglisch"!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich nehme immer einen Coffee to drink, oder einen Coffe to fließ, unter einem gehenden Kaffee kann ich mir nichts vorstellen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Noch quick ein cooles Selfie vor dem Outdoor-Meeting just for Fun und schon datet der fucking Outsourcer vom NRJ Music Cannel smart und im nightlife Outfit mit seinem prepaid Phone ein weiteres Girlie für die "Next Top Model Show".
coooool
How my great before picture Lodda would say:

You must can other languages to come better on and to get women around!
With only a little chicken fart of Englisch you can even become the outing-minister of Germany!
Also, hang you in and learn with Loddar!
No one learns you English like he!
Live rules after Loddar:
1. impress young shool girls with crass fat cars
2. offer her a breast magnification
3. marry she
4. divorce after a while
5. new begin with step 1.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren