Hello FDP, Goodbye AfD: Sind ältere Wähler abgeklärter?

Hier geht's aus der Krise...
Hier geht's aus der Krise...Foto-Quelle: Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM) / www.pixelio.de
Aktualisiert:

Die Umfragechefs von infratest dimap filettieren eine normale Bundestagswahl, dass einem nur so die Augen tropfen. Etwa beim Blick auf das Wählerverhalten nach Altersgruppen. Es scheint, dass Wähler umso weniger für radikale Strohfeuer und dergleichen empfänglich sind je älter sie sind. Auch in Sachen Politik üben sie Gelassenheit.

Trends vergehen

Man kann und will ja nicht jedem Trend hinterherlaufen. Oder wie es mein Freund Klaas auf den Punkt bringt: Nicht jede Funzel einer Strandhütte ist ein Leuchtturm. Und die Zeit gibt ihnen Recht: Die Piraten sind schon Vergangenheit und die AfD schafft sich gerade selber wieder ab. Die sind halt nicht viel mehr als Sammelstellen für Protest-Wähler. Unzufriedenheit und Nörgelei reichen aber nicht, um Mehrheiten hinterm Ofen hervorzulocken. So schelcht und unbequem ist es ja nun doch nicht in Deutschland.

Schwarz-Rot-Gelb scheinen die Grundfarben zu bleiben. Grün misch ich mir aus Rot und Gelb. Und falls es mal kein Gelb mehr geben sollte: ich hab genügend Grün im Lager. Aber momentan schaut es eher danach aus, als feierten die Gelben ein Comeback. Vor allem im Norden und bei älteren Leuten. Die können offenbar auch Dummheiten leichter verzeihen. Ich sag nur: "Partei der Besserverdiener"... menno, menno, menno.

10 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
abgeklärter ? nein, nur kritischer. Wen könnte man denn heute wählen ? Ich sehe weit und breit keinen Politiker, der es wert wäre meine Stimme zu bekommen; aus keiner Partei
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Juppy.. ich möchte nicht behaupten, dass ältere Menschen abgeklärter sind.. vielleicht erfahrener.. für mich käme es nie in Frage eine FDP zu wählen, sie haben schon seit ich denken kann zum Wohlstand der Reichen tendiert, heben mir auch die Nase etwas zu hoch.. wobei, sie zeigen es, andere tuen nur so als ob sie den normalen Duchschnittsbürger verstehen und haben keine Ahnung....
Also Wahlschein am besten durchstreichen und in die Wahlurne damit...
Egal wen man wählt, wenn sie das Zepter in der Hand haben machen sie alle was sie wollen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was heißt abgeklärter? Dümmer? Schlauer? Fakt ist doch, daß KEINER weiß, ob das, was an Politik in den letzten Jahren gemacht wurde, auch richtig ist? Kommt das Ende mit Schrecken? Oder bleiben wir die Wirtschaftsmacht, die wir noch heute sind? Ist die ganze Lohnpolitik richtig? Das Asylrecht? Der Mindestlohn? Die Bildungspolitik? Die Familienpolitik? KEINER weiß das. Ich "fürchte" die "Alten" hängen zu sehr an ihrem erworbenen Wohlstand und haben Angst ihn zu verlieren.
Und die "Jungen" kotzt sehr viel (mit Recht) an. Sie wollen eigentlich ihre Oma und Opa nicht im Altenheim sehen. Ihre Kinder vom Babyalter an in einer Ganztagsbetreuung, damit sie sich voll dem Berufsleben widmen können. Sie wollen auch nicht unbedingt Golf spielen oder dem Luxus nachjagen, sie wollen - vielleicht - wieder etwas mehr Freude und Frieden in ihrem Leben haben? Sie legen keinen Wert auf Silberbestecke oder Meissener Porzellan? Urlaub in Luxushotel - lieber
Abenteuer-Urlaube mit Wandstiefeln usw. usw.??? Sie denken vielleicht mehr an die Luftverschmutzung, die z.B. 10 Flüge pro Tag nach Mallorca mitsichbringt? Oder die Meere, die an Abfall zu ersticken drohen samt ihrer Bewohner. Ich kenne sehr viele kluge und gescheite junge Menschen, die sich über diese Dinge Gedanken machen und die nicht nur "Geld" im Kopf haben....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das schlimme an dem ganzen Frabenspiel ist - von welcher Farbe unsereiner Verarscht wird ist uns Egal.
Schwarz-Rot-Gelb- Grün- Rot Rot - wenn die in Berlin ankommen wird Ihr Hirnchip gewechselt , und die Person die Du gewählt hast giebt es nicht mehr.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Grünen hätten sich eventuell länger oben halten können,wenn sie
nicht solche Pfeifen wären.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Aus Rot und Gelb Grün zu mischen, das dürfte Dir wirklich schwer fallen. Für Grün brauchst Du Blau und Gelb. Und Blaue hatten wir doch noch nicht, - oder doch vielleicht..... ein wenig...... wo der Enzian blüht.
irgendwie klappt das nicht mit meiner Farbtheorie da hast du mich schön beim Panschen erwischt... Danke fürs Denken!
Vielleicht leidest Du ja unter Rot-Grün-Farbenblindheit.
ich geh gleich mal zum Optiker, nicht dass ich noch falsch wähle...
Grüne oder grün Gesprenkelte gibt es inzwischen in allen Parteien. Nur bei den Grünen werden sie immer rarer.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren