Wahl-O-Mat zur Europawahl 2019: So findet ihr heraus, welche Partei am besten zu euch passt

In Deutschland findet die Europawahl 2019 am 26. Mai statt
In Deutschland findet die Europawahl 2019 am 26. Mai stattFoto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

Die Qual der Wahl haben die Deutschen in gut drei Wochen: Am Sonntag, den 26. Mai, wählen sie die deutschen Abgeordneten für das Europaparlament mit Sitz in Straßburg. 41 Parteien treten hierzulande bei der Europawahl an. Insgesamt stehen Deutschland 96 Sitze zu.

Doch wen wählen? Eine praktische Entscheidungshilfe bietet wieder der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) an.

Dafür haben alle 41 Parteien, die zur Wahl stehen, im Vorfeld 38 Fragen beantwortet. Genau diese Fragen werden bei den Nutzern des Wahl-O-Mat abgefragt und mit den Positionen der Parteien abgeglichen.

Europäische Armee, Seenotrettung, Banken

Da geht es um die Meinung etwa zu einer europäischen Armee, der Seenotrettung im Mittelmeer, der Verstaatlichung von Banken oder der gleichgeschlechtlichen Ehe. Die Nutzer des Wahl-O-Mat können mit "stimme ich zu", "stimme nicht zu" oder "neutral" antworten, aber auch einzelne Themen überspringen.

Nachdem die 38 Fragen beantwortet wurden, zeigt der Wahl-O-Mat an, bei welchen Parteien die größten Übereinstimmungen mit der eigenen Position bestehen.

Der Wahl-O-Mat fragt eure Positionen zu 38 Fragen ab
Bundeszentrale für Politische BildungDer Wahl-O-Mat fragt eure Positionen zu 38 Fragen ab

Einfach ausprobieren: Den Wahl-O-Mat findet ihr hier.

Auch interessant:

Neues Urheberrecht endgültig beschlossen - Auch EU-Staaten stimmen für umstrittene Reform


Daneben bietet die BpB auf ihrer Webseite ein Kurzprofil sämtlicher Parteien und politischen Vereinigungen an.

Prominente Kandidaten

Doch wer kandidiert überhaupt für das Parlament in Straßburg? Europaweit stehen auch einige prominente Namen auf der Kandidatenliste. Wer das neben TV-Köchin Sarah Wiener ist, erfahrt ihr im Video: TV-Köchin Sarah Wiener und Co.: Verrückt, wer alles ins EU-Parlament will

29 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was sollen wir denn wählen. Parlamentsmitglieder, die nichts zu melden haben, Weiter nichts.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe mal wieder aus Neugier Wahl o mat gemacht,werde wohl aber wie immer die letzten Jahre bei einer Wahl in der Wahlkabine entscheiden..............
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Der größte Wahlhelfer für die AfD ist der Kevin.🤣
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich halte den sogenannten "Wahlomat" für pure Gesinnungsschnüffelei! Jeder, der sich dort "informiert" hinterläßt seinen "Fingerabdruck".
Jeder kann meine Meinung wissen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es gibt keine Qual der Wahl es gibt nur eine Partei die gut für Deutschland ist und das ist die AFD alles andere ist Schrott.Jeder normal denkender Mensch sieht wo uns die Altparteien hinführen und hingeführt haben
Dem kann ich nur voll zustimmen,denn der Umweltwahnsinn ist die pure Volksverar che von SPD und Grünen! Ganz zu schweigen von der Finanzierung fremder Völker mit deutschem Geld.
AfD eine Partei die man mit gutem Gewissen wählen kann!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die gesamte EU gehört mal gründlich reformiert- zu wenig demokratisch, teilweise feudalistisch in ihrem Gehabe: vorher kaum wählbar (Pseudodemokratie...)
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich möchte keine Luxuspolitiker, die nicht mit Geld umgehen können- ich werdenicht wählen!!!
Wer nicht wählt darf hinterher auch nicht meckern. Durch NIchtwahl unterstützt man(n) ggf. nur die Partei-en, die man(n) nicht möchte.......
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
"Schlaue" Sprüche der Politiker! Würde Wählen was bessern, wären sie dem Stimmvieh längst verboten- sind doch nur Rituale zum Schein!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Europawahlen, was soll das eigentlich???? Ich bin mit dieser Problematik schon im eigenen Land, sprich Deutschland, rettungslos überfordert. Sollen Politiker nich für das Wohl ihres Volkes arbeiten , statt sich selbst immer nur gegenseitig zu lobhudeln oder anzukeifen??? Wie ist es möglich, das ein Minister oder Ministerin plötzlich augenscheinlich Expärte von Militär und ein paar Monate später der Wirtschaft und Finanzen ist??? Wir haben augenscheinlich, oder besser gesagt, augenwischerei mäßig alles Wundermenschen in unserer Politik, weiss ja auch nicht , kann sein das ich etwas beschränkt bin, jedenfalls verstehe ich die Politik in Deutschland gar nicht, deshalb lass ich die Finger von der Europawahl, weil ich schlicht und einfach damit überfordert bin, weil das Chaos das wir im eigenen Land haben, mir im Europabereich gigantisch vorkommt
Ist doch ganz einfach, jeder Politiker in DL. kann alles, es kommt nur darauf an, wie weit das Niveau abgesenkt wird.
Die eigentlichen Macher sind ihre Berater, dafür geben sie Millionen aus, sie setzen nur um, was die sagen, weil selber haben sie keine Ahnung von den Ämtern, in die sie ständig wechseln. Bestes Beispiel ist " Frau von der Leyen"
Da gebe ich Dir recht Peter,denn wie kann eine ehemalige Gesundheitsministerin , Verteidigungsministerin werden ???.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Achtung: Auf jeden Fall die Passagen in den Wahlprogrammen unter der entsprechenden Partei lesen. Ohne diese Kontrolle könnte das Ergebnis des Wahlomat daneben liegen. Beispiel: Angeblich will die AfD den Dexit. Das steht so aber nicht in deren Wahlprogramm. Die Fragen werden lediglich mit ja oder nein beantwortet. Das ist zu einfach.
Aber so gewollt !
Was ist von wem so gewollt? Das Denken muss man dann doch immer noch selbst übernehmen Fällt heute leider Vielen immer schwerer
Es ist von denjenigen so gewollt, die den Wahlomat programmiert haben.
" Denken fällt vielen heute immer schwerer"
Genau so ist es, wenn man diejenigen fragt, die behaupten, das es im Programm steht, ob sie das Programm gelesen hätten, behaupten alle ,das sie es haben, in Wirklichkeit beziehen sie ihre Informationen aus Quellen, die der AfD schaden wollen, daher ist es bequemer mit ja oder nein zu antworten, wie zu überprüfen, was falsch oder richtig ist.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wahlomat? Ich weiß was ich wähle seit längerem.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren