wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wegen Sicherheitslücke: Insulinpumpe kann zu Mordwaffe werden - Forscher war ...

Sicherheitslücke bei Insulinpumpen: App kann Patienten töten

News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Eine Insulinpumpe, die zur Mordwaffe wird? Davor warnt seit Jahren US-Forscher Billy Rios. Seinem Geschäftspartner und ihm ist es nun gelungen, eine App zu entwickeln, die mittels eines Funkgeräts diese Pumpen fernsteuern kann. Damit könnte einem Diabetespatienten eine beliebig hohe Dosis Insulin verabreicht werden - bis zu seinem Tod.

Für Rios und seinen Partner stellt die Fernbedienung der Pumpen ein Problem dar, wie „Spiegel Online“ berichtet. Da die Kommunikation zwischen den Geräten unverschlüsselt stattfindet, lässt sie sich relativ einfach auslesen. Damit könnte jeder, der über Programmierkenntnisse verfügt, eine App entwickeln, die ebenfalls mit der Pumpe kommunizieren kann.

Dennoch betonen die Forscher: Um die Dosierung zu steuern, müsste man die Seriennummer der Pumpe kennen. Zudem sei die Reichweite des Geräts beschränkt, und auch mithilfe eines Verstärkers läge sie bei nur einigen Metern. Der gewöhnliche Piepton, den das Gerät im Aktivzustand von sich gebe, dürfte eine Manipulation ebenfalls schwierig machen.

US-Behörde gab Warnung heraus

Immerhin reichte dies, um bei der FDA - der Behörde für Arznei- und Lebensmittelüberwachung der USA, die Alarmglocken klingeln zu lassen. Wenige Zeit später kündigte der Hersteller der von Rios und seinem Partner bemängelten Insulinpumpen, Medtronic, ein freiwilliges Austauschprogramm an. Betroffen seien Geräte der Linien MiniMed und MiniMed Paradigm.

Laut Hersteller stehen viele der betroffenen Insulinpumpen im Einsatz, allein in den USA seien es rund 4000. Ob der Austausch auch in Deutschland angeboten wird, ist nicht bekannt.

Anmerkung: Bei dem in diesem Artikel gezeigten Gerät (Beitragsfoto) handelt es sich möglicherweise nicht um die in den Vereinigten Staaten zurückgerufene Insulinpumpe des Herstellers Medtronic.

  • Lesen Sie auch: Bewiesen! Stress mit dem Chef führt zu DIABETES und BLUTHOCHDRUCK

  • (feb)

    Kommentare

    Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

    wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

    Benachrichtigungen aktivieren