wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Aldi: Hackfleisch-Rückruf - Hersteller ruft Produkt bundesweit zurück

Aldi: Hackfleisch-Rückruf - Hersteller ruft Produkt bundesweit zurück

News Team
Von News Team

Der Aldi-Lieferant Tillman’s Qualitätsmetzgerei ruft aktuell den Artikel „meine Metzgerei - Gemischtes Hackfleisch“ in der 500-Gramm-Packung zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt kleine, rote Kunststofffremdkörper enthalten sind.

Das betroffene Produkt wurde über Filialen von Aldi-Süd und Aldi-Nord mit dem Verbrauchsdatum 27.7.19 (Aldi Süd) und 28.7.19 (Aldi Nord) vertrieben. Kunden, die eines der genannten Produkte gekauft haben, sollten es am besten nicht verzehren.

Hackfleisch-Rückruf bei Aldi: Dieses Produkt der Marke "meine Metzgerei" enthält Plastikfremdkörper.
AldiHackfleisch-Rückruf bei Aldi: Dieses Produkt der Marke "meine Metzgerei" enthält Plastikfremdkörper.

Verbraucher können noch vorrätige Packungen auch ohne Kassenbon in ihren Einkaufsstätten zurückgeben beziehungsweise gegen Erstattung der Portokosten und des Kaufpreises an den Hersteller zurückschicken:

  • Tillman’s Qualitätsmetzgerei GmbH: In der Mark 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück

  • Aldi Nord und Aldi Süd haben sofort reagiert und die betroffenen Packungen bereits aus dem Verkauf genommen. Zudem wurden in den betroffenen Filialen Informationsplakate zu dem Rückruf aufgehängt.

    Andere Verbrauchsdaten des Artikels, andere Produkte der Marke Tillman’s sowie andere Hersteller sind nicht betroffen.

    (feb)

    Kommentare

    Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

    wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

    Benachrichtigungen aktivieren