Coronavirus: Karte zeigt Verbreitung der Krankheit in Echtzeit

► Video
Coronavirus: Karte zeigt die Verbreitung der Krankheit in Echtzeit
Coronavirus: Karte zeigt die Verbreitung der Krankheit in Echtzeit
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Das Coronavirus aus China verbreitet sich inzwischen rasant in Europa aus. Täglich werden Fälle aus neuen Ländern gemeldet. Eine digitale Karte, erstellt vom US-amerikanischen Center for Systems Science and Engineering (CSSE), veranschaulicht in Echtzeit, wie sich das Virus weltweit ausbreitet.


Auf der Karte des CSSE ist zu sehen, in welchen Ländern wie viele Menschen infiziert sind, wie viele Todesfälle es gab und wie viele Personen geheilt wurden. Der Großteil der Infektionsfälle befindet in China, doch auch in Südkorea, Italien und Japan gibt es etliche Erkrankte - hier vor allem wegen des Kreuzfahrtschiffes vor der Küste, auf dem es zum Ausbruch kam.

Die neue Lungenkrankheit ist, ähnlich wie Grippe, bereits ansteckend, bevor erste Symptome auftreten. Dazu gehören Husten, hohes Fieber und Atemwegsprobleme. Wer sich vor einer Ansteckung schützen will, sollte sich regelmäßig gründlich die Hände waschen, Abstand zu Kranken halten und seinerseits in die Armbeuge husten und niesen, um seine Erreger nicht zu stark zu verbreiten.

In Deutschland sind am Dienstagabend (25.02.2020) neue zwei neue Infektionsfälle bekannt geworden. Somit stieg die Zahl der Infizierten auf 18. 14 von ihnen wurden als geheilt entlassen. Die Gefahr für die Gesundheit der Menschen in Deutschland schätzt das Robert-Koch-Institut in Berlin derzeit aber weiterhin als gering ein. Grund zur Panik besteht laut den Experten nicht.

Hier lesen Sie alles, was Sie zum Coronavirus wissen müssen.

(Der Artikel wurde am 25.02.2020 aktualisiert)

autoren wize.life

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.