Lidl: Rückruf von Käse in 4 Bundesländern

Rückruf bitte beachten
Rückruf bitte beachten
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Lidl-Rückruf! Der niederländische Hersteller "Delicateur" informiert aktuell über den Rückruf einer beliebten Käse-Sorte. Grund sind Plastiksplitter, die im Produkt "Milibona Gouda jung gerieben" enthalten sein könnten. Vier Bundesländer sind vom Rückruf betroffen.

Wie der Hersteller mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Artikel blaue Kunststofffremdkörper enthalten sind. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden diesen Rückruf unbedingt beachten und das Produkt keinesfalls konsumieren.

Käse-Rückruf bei Lidl: Dieses Produkt ist betroffen

  • Artikel: Milibona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift
  • Inhalt: 250 Gramm
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 23. März 2020
  • Identitätskennzeichen: NL Z 0507 i EG
  • Losnummer: 893839538051060191224
Lidl-Rückruf: Betroffen ist der Artikel "Milibona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift" in der 250-Gramm-Packung.
Lidl DeutschlandLidl-Rückruf: Betroffen ist der Artikel "Milibona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift" in der 250-Gramm-Packung.

Lidl-Rückruf: Diese Bundesländer sind betroffen

Verkauft wurde das Produkt via Lidl Deutschland in den Bundesländern Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sowie im Nachbarland Österreich via Lidl Österreich.

Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte des Herstellers "Delicateur" sowie geriebener Käse anderer Hersteller sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Achtung, Rückruf: Diese Schritte sollten Sie einhalten

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.