Fußball-Profi positiv auf Corona getestet: Hannovers Hübers in Quarantäne

Timo Hübers wurde positiv auf Corona getestet.
Timo Hübers wurde positiv auf Corona getestet.Foto-Quelle: imago images/Noah Wedel
News Team
Von News Team

Das Coronavirus macht auch vor dem Profi-Fußball nicht halt. Am Mittwoch teilte Zweitligist Hannover 96 mit, dass Abwehrspieler Timo Hübers positiv auf COVID-19 getestet wurde. Der 23-Jährige zeigt zwar keine Symptome, steht aber aktuell unter häuslicher Quarantäne. Auch die restliche Mannschaft soll vorsorglich getestet werden. Hübers hatte sich offenbar am Samstagabend bei einer Veranstaltung in Hildesheim mit dem neuartigen Virus angesteckt.

Timo hat sich absolut vorbildlich verhalten. Er selbst zeigt bis jetzt keinerlei Symptome. Als er davor erfuhr, dass eine Person, die mit ihm auf der Veranstaltung gewesen war, positiv getestet wurde, meldete er sich direkt beim Arzt und begab sich provisorisch in häusliche Quarantäne,

so Gerhard Zuber, der sportliche Leiter des Klubs auf der Vereins-Homepage.

Weil Hübers seit der Ansteckung, die exakt eingrenzbar sei, keinerlei Kontakt zu seinen Mannschaftskollegen hatte, geht Hannover nicht davon aus, dass sich Mitspieler infiziert haben könnten.

Spieler und Trainer werden vorsorglich getestet

Dennoch wird verantwortlich gehandelt – der komplette Profikader sowie Trainerteam und Staff werden vorsorglich auf das Virus getestet

, heißt es in einer Mitteilung.

Die Zweitliga-Partie am kommenden Sonntag (13.30 Uhr) gegen Dresden sei nicht in Gefahr. Trainingseinheiten finden aktuell jedoch ebenso wie das Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Auch Medien- und PR-Termine wurden abgesagt.

Alle Informationen zum Coronavirus lesen Sie in unserem Live-Ticker

LESEN SIE AUCH
Dritter Coronavirus-Toter in Deutschland

autoren wize.life

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.