wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gesunde Ernährung per App forcieren

An App(le) a day... So hält Sie Ihr Smartphone gesund!

Von News Team -

Wie steht es mit Ihren Essgewohnheiten? Vertragen Sie alles oder müssen Sie genauer darauf achten, was Sie zu sich nehmen? Müssen Sie eine besondere Diät einhalten? Sind zum Beispiel Diabetiker oder haben Sie einen hohen Bedarf an Calcium? Wissen Sie beim Einkaufen immer, welche Lebensmittel eine gesunde Ernährung unterstützen und welche Zusatzstoffe Ihnen schaden? Für all die Menschen, die noch selber kochen, sind das wichtige Fragen. Ihre Fitness beginnt mit gesunden Mahlzeiten und die stellen Sie sich selbst zusammen. Wenn Sie dabei Schwierigkeiten haben, hilft Ihnen auch Ihr Arzt oder ein Ernährungsberater.

Gesunde Ernährung für 0,99 Euro


Aber selbst nach einer Diagnose vom Arzt oder einem Gespräch beim Ernährungsberater ist es nicht so leicht, die wertvollen Anweisungen und Tipps in die Tat umzusetzen. Welches Lebensmittel hat welche Nährwerte? Wann haben Sie Ihren Kalorienbedarf pro Tag erreicht? Wichtig für Diabetiker: Wie hoch ist die glykämische Last? Auf welches Produkt mit welchen E-Zusatzstoffen sollten Sie besser verzichten?

Antworten auf diese und mehr Fragen hat die App Ernährung Pro für Smartphones und Tablets.
Sie können Sie sich sowohl für Ihre Android-Geräte als auch für Ihr iPhone oder iPad für 0,99 Euro herunterladen. Weitere Kosten fallen nicht an, auch nicht durch Updates. Sie müssen sich nicht einmal ein Benutzerkonto anlegen. Und sofern Sie sich nicht für einen Daten-Export entschließen, um sie zum Beispiel in einer anderen App zu verwenden, bleiben Ihre Daten ausschließlich auf Ihrem Gerät.

Umfassende Lebensmittelauskunft


Was genau kann die App? Als erstes bietet sie eine Nährwert-Tabelle mit über tausend Lebensmitteln. Zu jedem sind Informationen wie Energiedichte, Kilojoule, Eiweiß, Fett, Ballaststoffe, Kohlehydrate, Kalzium, Salz, Zucker, Broteinheiten, glykämischer Index und glykämische Last gelistet.

Die App hat außerdem eine Ballaststoff-Auskunft, eine Mineralien, Vitamin und Kräuter-Datenbank, die über Vorkommen, Wirksamkeit, Mangel, Überdosierung und Ihren Tagesbedarf informieren sowie eine Auskunft über E-Zusatzstoffe, die Ihnen Warnhinweise sendet.

Tagebücher und Gesundheitsrechner


Die App hält zwei Tagebücher für Sie parat. Im Ernährungstagebuch können Sie Ihre persönlichen Parameter einstellen und behalten damit Ihr Tagesziel im Blick. Sie wissen jederzeit, ob und wie weit Sie unter oder über Ihrem Zielwert liegen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Sie auch konsequent eintragen, was Sie zu sich nehmen. Während einer Diät ist das Gewichtstagebuch sehr nützlich. Ihre täglichen Einträge spiegelt eine Grafik wieder, die sie auch exportieren können.

Zu guter letzt gibt es noch drei Gesundheitsrechner. Mit dem Kalorienbedarfsrechner können Sie ihren täglichen Kalorienbedarf errechnen. Der Nährwertverteilungs-Rechner ist komplexer und errechnet Ihren für Ihren täglichen Kalorienbedarf außerdem die optimale Verteilung in Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett und berücksichtigt dabei auch Ihre körperlichen Aktivitäten. Mit dem BMI-Rechner haben Sie Ihr Gewicht im Blick und erfahren, ob Sie im gesunden Normalbereich liegen oder nicht.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren