Rossmann ruft Chips zurück - Gesundheitsgefahr für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeit

Die Drogeriekette informiert Kunden
Die Drogeriekette informiert KundenFoto-Quelle: Rossmann
News Team
Von News Team

Die Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel, startet einen bundesweiten Rückruf. Folgendes Produkt ist betroffen:

„enerBiO Tortillia Chips Natur“ mit der Kennzeichnung „glutenfrei“

MHD: 27.06.2018


Rossmann startet einen Rückruf
RossmannRossmann startet einen Rückruf

Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in den Chips erhöhte Spuren von Gluten gefunden, obwohl das Produkt explizit als „glutenfrei“ gekennzeichnet ist. "Als 'glutenfrei' gekennzeichnete Produkte durchlaufen aufgrund ihrer Kennzeichnung eine besonders intensive Untersuchung und müssen strenge gesetzliche Vorgaben erfüllen", so Rossmann.

Bei Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit kann der Verzehr der Chips zu Durchfall oder Bauchmerzen führen.

Kunden können das noch geschlossene Produkt in den Filialen zurückgeben. Für weitere Fragen können Sie sich an den Kundenservice von Rossmann unter der 0800/76776266 wenden.

autoren wize.life

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.