wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Gesundes Essen

Herzinfarktrisiko senken: Diese 10 Nahrungsmittel sind rezeptfreie Cholesterinsenker!

News Team
Von News Team

Auch wenn Cholesterin häufig als "der Feind" in unserem Essen gilt: Es ist nicht per se "böse" – ganz im Gegenteil, denn für den Körper ist er sogar lebenswichtig und wird in der Leber größtenteils selbst produziert. Nur einen minimalen Teil unseres täglichen Cholesterinbedarfs (von 0,5 bis maximal 1 Gramm) müssen wir über die Nahrung aufnehmen.

Cholesterin übernimmt viele wichtige Aufgaben im Körper. Es ist unter anderem am Aufbau von Zellmembranen, an der Herstellung von Gallensäure und der Bildung von Vitamin D beteiligt.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren