wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Hepatitis-E befällt jedes Jahr circa 400.000 Deutsche.

Hepatitis-E-Infektion: Mett- und Leberwurst können gefährlichen Virus übertragen

Von News Team -

Etwa 400.000 Deutsche kommen jedes Jahr mit dem Hepatitis-E-Virus in Kontakt. Ein Erreger, der kaum bekannt ist, aber schwere Folgen haben kann.

Ist der Virus einmal im menschlichen Körper, kann es in zwei bis neun Wochen zu einer Leberentzündung kommen. Für chronisch leberkranken Personen und Frauen im letzten Schwangerschaftsdrittel kann das Hepatitis-E-Virus lebensgefährlich werden. In 20 Prozent der Fälle führt es sogar zum Tod.

Das Virus wird laut der Deutschen Leberhilfe e.V. ab circa 70 Grad ungefährlich. Mehr zu dem Virus und wie ihr euch schützen könnt, erfahrt ihr im Video:

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren