wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Muttermale sollten im Hautkrebs-Screening regelmäßig gecheckt werden.

ABCDE-Regel: Mit diesem einfachen Hautkrebstest erkennt ihr bösartige Leberflecke

Von News Team - Donnerstag, 11.07.2019 - 17:18 Uhr

Fast jeder hat irgendwo am Körper ein Muttermal. In den meisten Fällen ist das ganz harmlos. Doch aus manchen Malen kann sich auch Hautkrebs entwickeln. 200.000 Menschen sind pro Jahr in Deutschland betroffen.

Dabei sind Alter und Geschlecht der Patienten völlig irrelevant. Es kann jeden treffen. Im Frühstadium erkannt, ist Hautkrebs mittlerweile sehr gut heilbar. Laut Dermatologe Christoph Liebich gibt es fünf Hinweise, die auf Hautkrebs hinweisen und die jeder ganz einfach überprüfen kann. Der Mediziner bei "Focus Online":

Die ABCDE-Regel kann helfen.

  • A. Asymmetrie: Gutartige Muttermale sind rund und symmetrisch.
  • B. Begrenzung: Eine Unregelmäßige Begrenzung und zackige Ränder, wenn dunkel und helle Stellen ineinander übergehen, können auf Hautkrebs hindeuten.
  • C. Color/Farbe: Dunkle und scheckige Muttermale gelten als verdächtig.
  • D. Durchmesser: Muttermale, die wachsen und größer als 5 mm sind, sollte man überprüfen lassen. Allerdings können Melanome auch kleiner sein.
  • E. Entwicklung: Wenn ein Muttermal innerhalb von sechs Wochen plötzlich entsteht, ist das verdächtig.

Im Video|Gefährliche UV-Strahlung - So schützt ihr euch vor Hautkrebs

Hautkrebs am ganzen Körper

Hautkrebs kann am ganzen Körper entstehen. Oft werden die Bereiche unter den Nägeln, an der Kopfhaut oder der Intimbereich bei der Eigenüberprüfung vernachlässigt.

Übrigens: Ab dem 35. Lebensjahr haben alle gesetzlich Krankenversicherten alle zwei Jahre Ansprung auf eine Hautkrebs-Früherkennungsuntersuchung. Privatversicherte können das Screening auch jährlich in Anspruch nehmen. Bei einem akuten Verdacht kann man natürlich auch häufiger den Arzt aufsuchen. Wenden Sie sich an ihre Versicherung, um die genauen Konditionen zu erfahren.

Lesen Sie auch:
Hautkrebs durch die Seitenscheibe - Betroffene Regionen meistens links

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren