Achtung, Todesgefahr! Maiglöckchen auf Wochenmarkt versehentlich Bärlauch beigemischt | Ba-Wü

► Video
Ähnlich: Bärlauch (l.) und Maiglöckchen
Ähnlich: Bärlauch (l.) und Maiglöckchen
News Team
Von News Team

Achtung, Vergiftungsgefahr!!! Die Polizei warnt: Auf dem Wochenmarkt in Backnang ist es Samstag (27. April) möglicherweise beim Verkauf von Bärlauch zu einer Beimischung der ähnlich aussehenden, aber hochgiftigen Maiglöckchen beziehungsweise Herbstzeitlosen gekommen.

+++ UPDATE +++
Auch auf dem Wochenmarkt in Waiblingen wurde am Samstag der Bärlauch verkauft. Auch hier kann eine Vermischung mit Maiglöckchen nicht ausgeschlossen werden.

Käufer werden gebeten, vom Verzehr des gekauften Gemüses Abstand zu nehmen und Rücksprache mit dem Gemüsehändler zu halten.

Die beiden Pflanzen sind tatsächlich kaum zu unterscheiden. So sieht Bärlauch aus:

Bärlauch
PixabayBärlauch

Und so ähnlich Maiglöckchen:

Maiglöckchen
PixabayMaiglöckchen

IM VIDEO | Verwechselungsgefahr bei Bärlauch - Maiglöckchen sehen ähnlich aus

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren