wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Was nicht passt, wird passend gemacht. Zur Auswahl der Gäste bei deutschen Talkshows

Von News Team -

Journalisten lesen nicht, sie senden nur. Sie hören auch kaum zu und picken sich genau das raus, was genau zu ihrer Story passt. Zur Not biegen sie sich die Fakten so zurecht, dass sie sich nahtlos einpassen in ihr Konzept. So könnte man den Erfahrungsbericht von Ulf Erdmann Ziegler als Gast bei Maybrit Illner lesen. Was sagt das über Talk Shows?

Inszeniertes Geplapper gefügiger Gäste

Wenn man sich nicht nur TV-mäßig berieseln lässt, sondern Talkshows bewusst zuhört, dann kann man erkennen, dass die Inhalte vor allem darauf ausgelegt sind, provokant und polarisierend zu sein. Um eine sachlich ausgewogene Debatte geht es mitnichten. Entsprechend werden die Gäste ausgesucht, gebrieft oder "hinmoderiert". So erklärt es sich auch, dass im Kern immer wieder die gleichen Gesichter auftauchen bei Jauch, Illner, Will, Lanz etc.. Die Ergänzungs-Gäste wie Erdmann Ziegler werden zur Not einfach an den äußersten Sitzplatz geschoben. Offensichtlch unbequmen, weil sachorientierte, Kompetenzen erst gar nicht eingeladen.

Was haltet ihr von der Faustformel: Fernsehen, Zeitungen und Zeitschriften sind bestenfalls für Unterhaltung. Wissen bezieht man weiterhin aus Büchern oder aus eigener Erfahrung.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Viele Themen sind auch viel zu kompliziert, um sie innerhalb von 1 oder 1,5 Stunden zu erklären und dann würde es auch sehr anstrengend diese zu verfolgen! Diese Geduld hätten auch viele Menschen nicht und würden einfach umschalten aber die Konzerne leben von den Zuschauern und dementsprechend werden eben die Gäste eingeladen. Man kennt ihre Einstellungen und somit weis man dann sehr genau, wie sich die Diskussionen entwickeln! Die Wahrheit spielt dabei eben eine extrem untergeordnete Rolle! Man weis eben, dass die Zeitungen jede Woche wieder ein neues Thema haben und darauf will man sich einstellen!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren