Der Online Casino Bonus - Der neue Enkeltrick oder echte Chance?

Je nach Bonusangebot können Kunden von Online Casinos dieses mit Spielen wie ...
Je nach Bonusangebot können Kunden von Online Casinos dieses mit Spielen wie Poker oder Black Jack freispielenFoto-Quelle: TheAndrasBarta / pixabay.com
Service Tipp

Jeder, der sich mit dem Glücksspiel im Internet beschäftigt, stößt früher oder später auf Online Casinos, die ihren Kunden großzügige Boni versprechen. Oft sind diese an eine Einzahlung bei dem jeweiligen Anbieter gekoppelt – manche Unternehmen werben jedoch sogar damit, dass für das Geldgeschenk gar keine Einzahlung notwendig ist. Handelt es sich bei derartigen Angeboten um Bauernfängerei oder sind das geschickte Marketingmaßnahmen von seriösen Firmen?

Bonusangebote in Online Casinos sind mehrheitlich seriös

Je nach Bonusangebot können Kunden von Online Casinos dieses mit Spielen wie Poker oder Black Jack freispielen
TheAndrasBarta / pixabay.comJe nach Bonusangebot können Kunden von Online Casinos dieses mit Spielen wie Poker oder Black Jack freispielen

Kann geschenktes Geld im Internet von einem Unternehmen, das seinen Sitz irgendwo im Ausland hat, tatsächlich seriös sein? Kann es, wie die bekanntesten Firmen, die in der Glücksspielbranche tätig sind, beweisen. Etliche Anbieter offerieren inzwischen ihren Kunden einen üppigen Online Casino Bonus mit oder ohne Einzahlung, die auf Portalen wie www.onlinecasinosdeutschland.com verglichen werden können. Die nachstehende Tabelle zeigt, wie derartige Offerten ausgestaltet sind:

Ausgestaltung von Offerten
Ausgestaltung von Offerten

Während einerseits die von Glücksspielunternehmen im Netz offerierten Bonusangebote, die an eine Einzahlung gekoppelt sind, durchaus großzügig ausfallen, ist dies bei den weitaus seltener anzutreffenden Boni ohne Einzahlung nicht der Fall.

Boni mit Einzahlung gelten in der Regel nur für neue Kunden oder bereits bestehende Kunden, die noch keine Einzahlung mit Echtgeld vorgenommen haben. Wird eine Ersteinzahlung durchgeführt, müssen Spieler zur Wahrnehmung von Bonusangeboten wie der Verdoppelung des eingezahlten Betrages den entsprechenden Bonuscode im Cashier-Bereich eintragen.

Die Höhe des maximal möglichen Bonusbetrages ist vielfach entweder bei einer Höhe von 100 oder 200 Euro gedeckelt.

Das verbirgt sich im Online Casino hinter einem Willkommensbonus

Investieren Spieler genug Zeit in die Suche nach dem perfekten Online Casino, können sie als Neukunden von lukrativen Angeboten profitieren.
moerschy / pixabay.comInvestieren Spieler genug Zeit in die Suche nach dem perfekten Online Casino, können sie als Neukunden von lukrativen Angeboten profitieren.

Etliche Online Casinos werben auf terminologischer Ebene abseits von Ersteinzahlungsboni oder Boni mit und ohne Einzahlung auch mit dem sogenannten Willkommensbonus. Hinter diesem verbirgt sich jedoch effektiv betrachtet nichts anderes, als ein Bonus für neue Kunden.

Registrieren sich Spieler in einem Online Casino, welches einen Willkommensbonus anbietet, finden sie manchmal sogar schon ein Startguthaben auf ihrem Account vor, das der Anbieter allen neuen Kunden schenkt.

Derartige Angebote, die auch die Schenkung von Freispielen zum Gegenstand haben können, sind häufig im Rahmen von Promotionen anzutreffen und sollen neuen Spielern die Möglichkeit gewähren, zwanglos und ohne Druck das Angebot das Anbieters kennenzulernen.

Spieler wiederum sollten derartige Offerten auch wahrnehmen, denn nicht jedes Online Casino ist gleich. Manche bieten nur Zugang vom PC aus an, wiederum andere verfügen auch über eine mobil optimierte Webseite und die größten Unternehmen in der Glücksspielbranche bieten sogar eine kostenlose App zum Download auf das Smartphone oder Tablet.

Das müssen Spieler tun, um an den Bonusbetrag zu kommen

Um an den Bonusbetrag zu gelangen, müssen Spieler je nach Online Casino und konkretem Angebot unterschiedliche Bedingungen erfüllen. Handelt es sich um einen Bonus ohne Einzahlung, wird dieser sofort dem Konto gutgeschrieben, ist aber nicht zur Auszahlung frei verfügbar.

Bezieht sich das Angebot des Online Casinos auf einen Bonus mit Einzahlung, wird der Bonus nach Abschluss des Einzahlungsprozesses dem Spielerkonto gutgeschrieben. Auch in diesem Fall ist er allerdings nicht frei verfügbar, sondern muss erst freigespielt werden.

Damit das klappt, müssen Spieler Voraussetzungen wie die nachstehenden erfüllen:

  • Generierung eines Mindestumsatzes zum Beispiel in Höhe des Einzahlungsbetrages
  • Spielen von ausgesuchten Spielen, für die der Bonus gültig ist
  • Erreichung einer individuellen Mindesteinsatzhöhe oder Mindestgewinnhöhe
  • Einhaltung eines zeitlichen Limits von beispielsweise 20 Tagen bis der Bonus abläuft

Spieler sollten stets vor der Wahrnehmung einer Bonus-Offerte die genauen Bedingungen einsehen und überlegen, ob sie diese erfüllen können – selbst dann, wenn das Angebot noch so hoch und damit der Reiz zu spielen besonders groß ausfallen sollte.

Darum sollten Spieler nicht jedes Bonusangebot auch annehmen


Der Hintergrund ist: Kann ein Spieler den Bonus gar nicht freispielen – etwa, weil ihm schlicht die Zeit fehlt oder der Bonus auf Spiele begrenzt ist, mit denen er sich gar nicht auskennt – macht er unter Umständen einen monetären Verlust.

Zeitdruck und Hektik sind bei jeglicher Form des Glücksspiels Fehl am Platze und führen bei einem mental anspruchsvollen Spiel wie beispielsweise Poker schnell zu kostspieligen Fehlentscheidungen.

Kommen Gamer hingegen zum Ergebnis, dass eine Erfüllung der Bedingungen realistisch ist, sollten sie sich trotzdem einen Plan für ihr Zeitmanagement erstellen und darin folgendes vermerken:

  • Täglich erforderliche Spielzeit
  • Deadline für Bonus im Kalender
  • Tagesstruktur und feste Zeiten zum Spielen

Berücksichtigung finden sollte die Tageszeit und der Wochentag zum Spielen deshalb, weil gerade bei einem Spiel wie Poker der Traffic und die Qualität der Gegner enorm in Abhängigkeit von diesen beiden Parametern schwankt. Naturgemäß sind gegen Abend und Wochenende die besten Zeiten.

So unterscheiden sich seriöse von unseriösen Online Casinos

Hinter seriösen Online Casinos stecken Geschäftsmänner, die alle gesetzlichen Vorgaben zum Betrieb ihres Unternehmens erfüllen.
geralt / pixabay.comHinter seriösen Online Casinos stecken Geschäftsmänner, die alle gesetzlichen Vorgaben zum Betrieb ihres Unternehmens erfüllen.

Realistisch erfüllbare Bonus-Bedingungen sind eines von vielen Qualitätsmerkmalen eines seriösen Online Casinos. Darüber hinaus bürgen etliche weitere Faktoren dafür:

  • Existenz einer gültigen Lizenz, ausgestellt von einem Mitgliedsstaat der EU
  • Reputation und Bewertungen des Anbieters im Internet
  • Alter der Domain und des Unternehmens, das hinter dem Angebot steht
  • Schnell und mehrkanalig erreichbarer Support für Echtgeldspieler

Seriöse Online Casinos bieten auch immer eine stolze Summe von Methoden zur Ein- und Auszahlung an. Der beliebte Zahlungsdienst PayPal, der sich zunehmend aus dem Geschäft mit den Online Casinos zurückzieht, war dabei lange Zeit der Favorit der Spieler.

Inzwischen sind es wieder althergebrachte Alternativen wie die Kreditkarte, Paysafecard oder auch die Sofortüberweisung, die Spielern einen sicheren Rahmen für ihre Transaktionen gewähren.

Das sind die Maschen unseriöser Online Casino Anbieter im Netz

Damit Spieler nicht doch ungewollt auf einen der wenigen unseriösen Anbieter für Casino Games im Netz hereinfallen, sollten sie wissen, anhand welcher Indikatoren sie ein schwarzes Schaf in diesem Segment erkennen können.

Es gibt nicht den einen Faktor, der automatisch dafür sorgt, dass ein Anbieter als unseriös eingestuft werden muss. Vielmehr ergibt sich dies aus einer Zusammenschau mehrerer Anhaltspunkte:

  • Kein rechtlich einwandfreies Impressum
  • Nur Überweisung oder Kreditkarte als Zahlungsmethoden
  • Lange Auszahlungsfristen oder Bearbeitungszeiten für Einzahlungen
  • Missachtung der Vorgaben der DSGVO bei Anbietern in der EU
  • Verbuggte und fehleranfällige Webseite oder App

Hat es ein Online Casino auf das Geld der Spieler abgesehen, ohne eine reelle Chance zum Gewinn anbieten zu wollen, ist auch eine Manipulation der Spiele an sich denkbar. Diese Form des Scams ist allerdings vergleichsweise selten, da die Spiele oft von Fremdentwicklern stammen.

Fazit zu der Seriosität von Bonusangeboten in Online Casinos

Abschließend lässt sich zum Thema der Seriosität von Bonusangeboten in Online Casinos festhalten, dass Spieler heutzutage in hohem Maße von Willkommensboni respektive Ersteinzahlungsboni in Form von Geld, Startguthaben oder Freispielen profitieren können.

Die Bonusbedingungen sind mehrheitlich realistisch ausgestaltet und sind auch für Gelegenheitsspieler gut erfüllbar. Ist das nicht der Fall, sollte das Bonusangebot konsequent ausgeschlagen werden.

Stets achten sollten Spieler auf die Seriosität des Online Casinos und diese anhand von Faktoren wie einer gültigen Lizenz oder der Reputation des Anbieters eigenständig überprüfen.

Dann steht dem ungehinderten Spielspaß in einem Online Casino von zu Hause oder unterwegs aus nichts mehr im Wege.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren