► Video

Bastian Schweinsteiger beendet große Karriere - Kanzlerin Merkel findet rührende Worte

News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Die Fußballkarriere von Bastian Schweinsteiger ist zu Ende. Das gab der 35-Jährige am Dienstag auf Instagram bekannt. Zuletzt war der Weltmeister von 2014 nach Stationen beim FC Bayern München und Manchester United in der amerikanischen Profiliga in Chicago unter Vertrag. Weil seine Mannschaft dort aber die Playoffs verpasste, heißt es nun: Game Over. Selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte Goodbye.


Bastian Schweinsteiger schrieb wörtlich:

Liebe Fans, nun ist die Zeit gekommen: ich werde meine aktive Karriere zum Ende dieser Saison beenden. Ich danke Euch und meinen Mannschaften @fcbayern, @manchesterunited, @chicagofire und @dfb_team - Ihr habt mir diese für mich so unglaubliche Zeit ermöglicht! Und natürlich danke ich meiner Frau @anaivanovic und meiner Familie für ihre Unterstützung. Mein Abschied als aktiver Spieler stimmt mich ein bisschen wehmütig, aber freue mich auch auf die spannenden Aufgaben, die mich bald erwarten. Dem Fußball werde ich treu bleiben. 1000 Dank für die gemeinsame Zeit, ich werde Euch immer im Herzen tragen! Euer Basti.
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren