Ex-Bayern-Vorstopper Norbert Eder tot - Vize-Weltmeister von 1986 wurde nur 63 Jahre

Norbert Eder im Alter von nur 63 Jahren verstorben
Norbert Eder im Alter von nur 63 Jahren verstorbenFoto-Quelle: Glomex/Kabel1
News Team
Von News Team

Große Trauer um Norbert Eder: Der dreimalige Deutsche Meister mit dem FC Bayern und Vize-Weltmeister von 1986 ist tot. Der in seiner Position als Vorstopper oft als "kompromisslos" bezeichnete langjährige Fußballprofi starb nach langer, schwerer Krankheit. Er wurde nur 63 Jahre alt.


Von 1984 bis 1988 spielte Eder beim FC Bayern München. Sein wohl größtes Spiel lieferte der gelernte Vorstopper (eine Position, die es heute im Fußball nicht mehr gibt) im WM-Finale 1986 in Mexiko gegen Argentinien und Diego Maradona - auch wenn es knapp verloren ging.

"Das Finale war trotz der Niederlage das absolute Highlight meiner Karriere und wohl auch mein bestes Spiel bei dem Turnier", sagte Norbert Eder später.



Das "Oberbayerische Volksblatt" berichtete zuerst über den traurigen Verlust. Demnach ist Eder bereits am vergangenen Samstag gestorben. In Rosenheim führte er gemeinsam mit seiner Frau einen Blumenladen und war nach seiner Profi-Karriere auch für Rosenheimer Vereine in unterschiedlichen Funktionen aktiv gewesen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren