"Wembley"-Torhüter Hans Tilkowski tot - Große Trauer um Fußball-Held

Hans Tilkowski gestorben
Hans Tilkowski gestorbenFoto-Quelle: imago images/Sven Simon
News Team
Von News Team

Er stand beim legendären WM-Finale 1966 für Deutschland zwischen den Pfosten und musste das "Wembley"-Tor hinnehmen, das keines war. Nun ist Hans Tilkowski nach längerer Krankheit gestorben. Der Ex-Keeper von Westfalia Herne und Borussia Dortmund wurde 84 Jahre.

Tilkowski verstarb nach längerer Krankheit, wie die "WAZ" berichtet.

Tilkowski wurde 1965 zum "Fußballer des Jahres" in Deutschland gewählt. Mit Dortmund hatte er im selben Jahr den DFB-Pokal gewonnen und ein Jahr später den Europapokal der Pokalsieger.

Im WM-Finale 1966 unterlag er mit Deutschland den Engländern 2:4. Bis heute unvergessen ist das "Wembley"-Tor - der umstrittene Treffer von Geoff Hurst zum 3:2 für England.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.