wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Leben

Zu oft gehört im Leben! Diese Sätze braucht kein Mensch

Von wize.life-Nutzer - Freitag, 22.01.2016 - 03:08 Uhr

Jetzt einmal im Ernst: Es gibt klare Schlüsselsätze, die das Leben nachhaltig verändern können. Und sie werden gerne verwendet - vorzugsweise immer in Situationen, in denen man sowas überhaupt nicht brauchen kann, oder in denen sie völlig sinnlos sind. Wirklich schlimm, denn es beginnt bereits in der Kindheit.
Was soll schon aus dem Kind werden, wenn es jedes Mal bei einem großen Haufen ins Töpfchen überschwänglich gelobt wird "Das hast Du aber fein gemacht..." Kind lernt dadurch doch nur Eines: Ich kann Scheisse bauen, soviel ich will - Mutti findet es toll". Aber was ist die Alternative ? Dass Kinder in die Windeln kacken, wann sie wollen ? Das nennt man dann antiautoritäre Erziehung. Und wenn Kindchen will, lernt es sogar irgendwann, seinen Namen im Kreis zu tanzen.

In der Schule geht es weiter. Sprüche wie "Das kannst Du aber wirklich besser" habe ich auch öfter gehört. Aber was hätte ich tun sollen? In der 2. Klasse Grundschule, den Job des Lehrers machen? Können bedeutet nicht immer wollen. Aber wie macht man DAS seinen Eltern klar? Da bringt es nichts, lange zu diskutieren.

Der Satz "Kommen Sie doch bitte mal in mein Büro" löst bei den meisten Unbehagen aus. Es sei denn, man hat ehrgeizige Karrierepläne, ist weiblich und trägt absichtlich zu diesem Zweck einen breiten Gürtel als Hinterteilbedeckung.
Aber es gibt noch weitere Sprüche, die Unbehagen verursachen können...
"Schaaaatz..meine Mutter kommt heute zum Essen" lässt den systolischen Druck schon einmal auf 250 anwachsen. Er lässt sich nur dadurch abschwächen, indem man als Nachsatz hinterher schiebt "Sie bringt Pizza und Bier mit". Aber wie oft erlebt man das schon?

Absolute Krisenstimmung - und das langfristig - erfährt ein Mann, wenn die Tochter nach Hause kommt und überraschend verkündet, dass sie ERST in zwei Wochen heiraten will, weil ER erst nächste Woche aus dem Knast kommt. Ein kurzes "Aha" schwächt zwar die Situation etwas ab, aber das ungute Gefühl bleibt, bis der Tod oder ein anderer netter Zeitgenosse die Ehe geschieden hat.

Und dann gibt es natürlich die strahlende Eröffnung, dass man Opa oder Oma wird. Wobei immer nur Eines zutreffen kann - soviel zur Beruhigung. Aber es sorgt schon für Verwirrung, wenn man eigentlich der Meinung war, dass sich die Liebesspiele von Töchterchen auf Barbie und Ken beschränken. Dann merkt man: Es wurden doch ein paar Jährchen verpasst und plötzlich weiß man: Das Alter hat zugeschlagen.

Und den Satz, der am Nachhaltigsten ist, hört man, wenn die ganze Verwandschaft flüsternd versammelt ist: "Habt Ihr Euch schon geeinigt, wer das Haus erbt?" Der gibt Einem dann den Rest und man fragt sich, was man wohl falsch gemacht hat. Aber die Antwort ist ganz einfach: Es wurde einfach vergessen, zu leben!

Mehr zum Thema

50 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Solange du in meinem Hause wohnst......
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich meine es doch nur gut ,mit Dir....
Immerhin...Glück gehabt...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin ja kein Nazi, aber................
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eigentlich bist du ja ganz hübsch......
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Er hat sich stets bemüht ... !"
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
was hast du denn jetzt wieder angestellt................
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Schatz, es ist nicht das, wonach es aussieht...
...sondern?
...sondern: meine sekretärin brauchte nur etwas frische luft, deswegen hat sie die bluse ausgezogen...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Haste mal ne Mark?
gell, kann ich mich auch noch erinnern...
da fällt mir noch ein netter Schwank zu ein.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
DU, ich find Dich echt nett! Lass uns gute Freunde bleiben...........
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"kind, zieh dir immer einen sauberen schlüpfer an...wenn du einen unfall hast, möchte ich mich nicht schämen..."

seitdem bin ich traumatisiert und trage auch unter arbeitskleidung nur noch die hochwertigsten und teuersten dessous...
Interessant!!!
also, manchmal hab ich das gefühl, hier wird mein intimstes von fremden mitgelesen...
Tja, das könnte passieren.....
du auf jeden fall, hase...
Rose Marie,
bei einem Unfall kommt es nicht auf die Unterwäsche an und auch nicht, ob jemand schmutzig ist...
Ich habe mal als Betreuer meines verunfallten Sohnes den Alttag einer Intensativstation rund um die Uhr erlebt...
Für das Personal ist es aber schlimm, Patienten zu bekommen, die seit Wochen oder Monaten keinerlei Körperhygiene praktiziert haben...
Eine Pflegerin hat von "Nabelsteinen" berichtet, Schmutz im Bauchnabel, der sich verhärtet hatte...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren