wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Diese drei Tatverdächtigen soll die Touristinnen erstochen haben.

Rucksack-Touristinnen in Marokko ermordet – Täter offenbar Islamisten

Von News Team -

Die beiden ermordeten Rucksack-Touristinnen Maren U. (28) aus Norwegen und Louisa J. (24) aus Dänemark sind offenbar einem Terrorakt zum Opfer gefallen. Das berichtet die Bild-Zeitung.

Offenbar gehen die Sicherheitsbehörden Marokkos davon aus, dass die drei Tatverdächtigen Verbindungen zu einer Terrorgruppe haben. Einer soll selber einer Extremistengruppe angehören.

Im Video| Zwei Touristinnen in Marokko tot aufgefunden

Die Leichen der beiden Frauen waren am Montag mit Messerstichen und "Anzeichen von Gewalt am Hals" aufgefunden worden. Laut Polizei soll eine der Frauen enthauptet worden sein.

Video der Ermordung im Internet?


Marokkanische Medien berichten, dass alle Trekkingtouren in der Region abgebrochen wurden, Sicherheitskräfte sind in hoher Anzahl im Einsatz. Das Innenministerium soll zudem ein Internetvideo prüfen, dass die Ermordung der Touristinnen zeigen soll.

Maren und Louisa waren seit dem 8. Dezember in Marokko. Nach einigen Tagen in Marrakesch wollten sie vermutlich vom Tatort nahe des Ortes Imlil zum Berg Toubkal im Altas-Gebirge aufbrechen. Doch dazu kam es nicht mehr.

Die drei tatverdächtigen Marokkaner sollen rund 30 Meter neben dem Zelt der Frauen kampiert haben. Sie verließen ihr Lager gegen 3 Uhr morgens, einer der Männer ließ ein Ausweisdokument zurück. In Imlil soll ein Tatverdächtiger von einer Überwachungskamera gefilmt worden sein.

Mutter trauert auf Facebook


Auf Facebook meldete sich nun erstmals die Mutter eines der Opfer zu Wort. Louisas Mutter, Helle P. schrieb:

Sie haben meine Tochter und ihre Freundin mit scharfen Gegenständen geschlachtet…Unser Weihnachten gehört der Trauer.

Lesen Sie auch!...Erhöhte Sicherheit: Terrorverdacht an Stuttgarter Flughafen

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was suchen die Mädels auch in Marokko, mir wird schlecht!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren