wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Bild der Verwüstung nach dem Tsunami an indonesischen Stränden.

Tsunami in Indonesien: Mehr als 280 Tote, über 1000 Verletzte - noch immer 50 Menschen vermisst

News Team
Von News Team

Nach der Tsunami-Katastrophe in Indonesien ist die Zahl der Todesopfer auf mehr als 280 gestiegen.

Bei der Naturkatastrophe seien mindestens 281 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 1000 weitere verletzt worden, teilte die Katastrophenschutzbehörde des Landes mit. Die Opferzahl dürfte weiter ansteigen, mehr als 50 Menschen wurden noch Vermisst.


Während Experten vor neuen Flutwellen warnten, suchten die Rettungskräfte in den Trümmern weiter nach Überlebenden.

Lesen Sie auch...Tsunami in Indonesien - Frühwarnsystem schlug nicht an

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren