► Video
Kaufland bietet ab dieser Woche Obst und Gemüse mit Makeln an. - Symbolbild

Kaufland: "Die etwas Anderen" - Supermarkt nimmt Gemüse mit Makeln ins Sortiment

News Team
Von News Team

Normalerweise wird in den Supermärkten nur makelloses Obst und Gemüse angeboten. Kaufland will nun ein Zeichen gegen die Wegwerfkultur setzen und bietet in seinen Filialen auch "etwas andere" Produkte an.

Kaufland bietet Obst und Gemüse mit Makeln an

Kaufland erweitert ab dieser Woche sein Sortiment, wie "Tag 24" berichtet. Unter dem Slogan "Die etwas Anderen" wird in ausgewählten Filialen Obst und Gemüse mit Mängeln zu günstigen Preisen verkauft. Dazu Kaufland:

Das Einzelhandelsunternehmen setzt sich gegen Lebensmittelvernichtung ein und nimmt Obst und Gemüse mit optischen Mängeln von seinen Landwirten ab.

Das optisch unansehnlichere Obst und Gemüse unterscheidet sich in Qualität und Geschmack in keinster Weise von Produkten mit einer makellosen Optik. Dazu das Unternehmen:

Die inneren Werte der 'etwas Anderen' sind gegenüber den bereits vorhandenen Produkten identisch. Schon ein Stein im Feldboden sorgt beispielsweise dafür, dass eine Möhre eine andere Form als gewöhnlich bekommt.

Testverkauf in Süddeutschland

Mit einer dreimonatigen Aktion testet Kaufland, wie das Obst und Gemüse mit Makeln bei den Kunden ankommt, wie es bei "Tag 24" weiter heißt. Mehr als 240 Kaufland-Filialen in Baden-Württemberg, Bayern, Saarland, im südlichen Hessen und Rheinland-Pfalz nehmen Teil.

Nach den drei Monaten soll das Sortiment in ganz Deutschland um die "Etwas Anderen" erweitert werden. Zunächst werden Äpfel, Karotten und Kartoffeln mit Mängeln angeboten. Auch regionale Obst- und Gemüsesorten sollen in Zukunft vermehrt in den Regalen zu finden sein.

Im Video: Knorr, Langnese und Co.: Kaufland verbannt diese Produkte aus dem Sortiment

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren