Lübeck: Senior (103) flieht vor Flammen auf Balkon und springt

Brand in Lübecker Seniorenheim - 103-Jähriger springt vom Balkon und verletzt sich schwer

News Team
Von News Team

Feuer in einem Lübecker Seniorenheim: Ein 103-Jähriger will sich in dem Alten- und Pflegeheim vor den Flammen retten und springt vom Balkon im ersten Stock. Dabei verletzt sich der Mann schwer.

Der Polizei zufolge war das Feuer gegen am Sonntag gegen 0.20 Uhr im Zimmer des Mannes ausgebrochen. Der 103-Jährige wurde mit schweren Verletzungen im Garten des Seniorenheims gefunden und in ein Krankenhaus gebracht.

Den Brand hatten die Feuerwehrleute schnell unter Kontrolle.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren