Iris Apfel wurde mit 97 von einer renommierten Model-Agentur unter Vertrag g ...

Iris Apfel (98) - Wie die Stil-Ikone die Jeans für Frauen erkämpfte

News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Das Markenzeichen von Iris Apfel ist die kreisrunde, pechschwarze Brille. Dazu exzentrische Outfits. Dabei verdankt die Welt der 98 Jahre alten Stilikone aus New York ein ganz gewöhnliches und alltägliches Kleidungsstück: die Jeans für Frauen. Behauptet zumindest die Mode-Designerin.

Sie habe als eine der ersten Frauen Jeans als Mode entdeckt und getragen, sagte Iris Apfel jetzt dem "ZEITmagazin".

Jeans - gab es damals nur für Jungs

Das war Anfang der 40er-Jahre, als sie im US-Bundesstaat Wisconsin an einer Kunstakademie studierte. Damals entdeckte sie in einem Geschäft Jeanshosen - und wollte sofort ein Paar haben.

Es gab sie aber nur für Männer. Wochenlang habe sie den Ladenbesitzer bekniet, ihr ein Modell für Jungs zu verkaufen.

„Ich hatte einen karierten Turban, ein gestärktes weißes Hemd und große Kreolenohrringe“, sagt Apfel. „Alles, was mir noch dazu fehlte, waren diese Jeans. Und wenn ich etwas will, dann bin ich wie ein Hund mit einem Knochen.“

Bedeutet: Irgendwann bekam sie die Jeans.

Als umtriebige Geschäftsfrau hat Iris Apfel ihr Leben lang gearbeitet. Sie habe von ihrem Vater früh gelernt, mit Geld umzugehen, sagte sie dem "ZEITmagazin":

Man bekommt im Leben nichts umsonst. Und man sollte immer die rechte Seite der Menükarte im Blick haben.

Früher hat die heute 98-Jährige US-Präsidenten bei der Einrichtung des Weißen Hauses beraten. Im vorigen Jahr wurde sie erstmals von einer Model-Agentur unter Vertrag genommen. Mit 97.

Model mit 97

Damit ist sie das älteste Model, das je von der renommierten Agentur IGM vertreten wurde. IGM vertritt Top-Models wie Gigi Hadid, Kate Moss und Heidi Klum.

Den Vertrag verdankt Iris Apfel dem amerikanischen Modedesigner Tommy Hilfiger.

"Ich bin ein do-it-yourself-Mädchen", sagte Iris Apfel der amerikanischen "Women’s Wear Daily“. "Ich hätte nie erwartet, dass mein Leben in meinem zarten Alter noch so eine Wendung nehmen würde." Einen Agenten habe sie vorher nie gehabt. "Aber die Leute haben mich irgendwie gefunden. Sie haben einfach angerufen."

Der Modelvertrag sei "aufregend" und sie dafür sehr dankbar, sagt Iris Apfel. "Wer hätte gedacht, dass ich ein 97-jähriges Titelmädchen werden würde?"

In den höchsten Tönen schwärmt Ivan Bart, Chef der Modelagentur IMG, von der Seniorin, deren Markenzeichen die große schwarze Ameisenbrille ist. Sie habe "unermessliches Talent", strahle "Kreativität und Inspiration aus".

Das Alter sollte einen Menschen nicht definieren

"Iris beweist einmal mehr, dass Alter einfach nur eine Zahl ist - es sollte nicht das sein, was einen Menschen definiert", sagte er der "Women’s Wear Daily“.

View this post on Instagram

Photo by Giovanna Battaglia Engelbert @bat_gio

A post shared by Iris Apfel (@iris.apfel) on

Iris Apfel gilt in den USA als Stil-Ikone. Zusammen mit ihrem Mann Carl Apfel, der 2015 im Alter von 100 Jahren starb, gründete sie in den 50ern die Textilfirma "Old World Weavers", zu deren Kunden das Weiße Haus und damit bis in die 90er-Jahre fast alle US-Präsidenten gehörten.

Auch interessant:

Verdient so viel wie nie - wie ein Rentner (72) aus Mainz als cooler Instagram-Opa durchstartet

"Ich finde, wegen so einer Nummer", sagt Iris Apfel und meint das Alter, "sollte man nicht aufhören müssen, zu arbeiten. Für mich ist der Ruhestand ein weitaus schlimmeres Schicksal als der Tod. Ich liebe es zu arbeiten und liebe meine Arbeit."

Rauchen? Hat sie vor 50 Jahren aufgehört

Ihr hohes Alter führt sie auf Glück "und den Mann da oben" zurück, ein vorbildliches Leben jedenfalls führe sie nicht, dafür bewege sie sich zu wenig. Sie ernähre sich einfach, esse aber keinen Schund, rauche nicht. "Früher habe ich vier Packungen am Tag geraucht", sagt Iris Apfel. "Aber damit habe ich vor 50 Jahren aufgehört."

In der amerikanischen Öffentlichkeit ist die 97-Jährige vor allem für ihre extravaganten Auftritte bekannt. Bei Instagram folgen der "Zufalls-Ikone" (so der Name ihrer Biografie) rund 1,2 Millionen Menschen. Ihr Motto dort: "More is more & less is a bore", was so viel bedeutet wie: Viel hilft viel & weniger ist langweilig.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine tolle Frau man ist nie zu alt um Extravaganz und seinen eigenen Stil auszuleben! Auf Instagram gibt es das Profil 'sciuraglam' https://instagram.com/sciuraglam?igs...howyionuthp dort finden sich Bilder italienischer Damen, die ihre Eleganz ganz selbstverständlich tragen. In Deutschland leider sehr selten. Es fehlt oft das modische Bewußtsein, es muss eben praktisch sein bei uns

https://www.google.com/amp/s/www.vog...aglam%3famp
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Mir zu egozentrisch, aber für die Durchsetzung der Jeans
für Frauen könnte ich sie knutschen.
ja, sehr schrill - kann sich nicht jeder normalo leisten, so aufzutreten, da würde man verlacht!
Jo
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich finde toll,Positve Einstellung
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sie zeigt, wie frau/man auch altern kann...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich finde die Frau ganz toll! Noch in dem Alter solche Lebensfreude zu haben ist wunderbar.
Sich so zu kleiden, oder ankleiden zu lassen zeigt eine optimistische Lebenseinstellung.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In dem Alter werden viele Modells auch für Leichenhemdchen gesucht *LOL*
... immer Mensch bleiben
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Warum nicht ??
Sie war ja in der Modebranche zu Hause
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren