wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mit der "Tütenshow" verabschiedet sich Aldi von der Plasiktüte.

Aldi Nord schafft Plastiktüte ab - mit dieser irren Aktion

News Team
Von News Team

„Sie ist ein kleines Stück Zeitgeschichte“. Mit diesen Worten fängt die neue Meldung von Aldi Nord an. Schon seit den 70er Jahren gibt es sie: die Plastiktüte. Nun ist Schluss damit. Der Discounter verabschiedet sich im Rahmen der "Tütenshow".

Im laufe der Zeit wurde die Tragetasche mehrfach zweckentfremdet. Man kennt sie als Schlittenersatz, Fahrradschutz oder sogar Schalmuster auf dem Laufsteg.

Doch damit ist jetzt Schluss. Aldi schafft die Kult-Tasche ab und steigt auf Mehrweg um. Im Stiel einer Nachrichten-Sendung nimmt der Discounter auf Instagram und YouTube Abschied von der Tragetasche aus Plastik in Form einer „Tütenschau“.

Ab dem 11. Februar gibt es drei Tage lang die letzten Plastiktaschen zu kaufen. Marcela Nitschke, Managerin Corporate Responsibility bei ALDI Nord verkündet:

Durch die Auslistung der Einwegplastiktüte sparen wir jährlich zukünftig rund 1.200 Tonnen Plastik ein.

Aldi hat sich als Ziel gesetzt, den Einsatz von Plastik zu reduzieren, um das Abfallaufkommen zu verringern.


Im Video: Ekel-Fund bei Aldi: Kunde findet Käfer in Tiefkühl-Spinat

Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bei uns im Stadtviertel finde ich mehr Plastikmüll und sonstigen Unrat auf Strassen und Beeten als am Rhein - hier sehr selten und nach dem Hochwasser findet man alles. Ich habe auch noch nie eine Plastiktüte in den Rhein geworfen oder ins Meer. Wer macht so etwas ?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wie viele Tonnen Abfall und Plastik werden durch Überschwemmungen und Tsunami in die Meer gespült? Schaut Mal die Tsunami-Bilder an. Da wirken sich die paar Plastiktüten nicht aus.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren