ZDF-Morgenmagazin: Zuschauerin bepöbelt Moderatorin Dunja Hayali

News Team
Von News Team

Am Mittwoch musste das ZDF-Morgenmagazin aufgrund eines verbalen Angriffs auf Moderatorin Dunja Hayali unterbrochen werden. Gegen halb neun kam eine Frau aus dem Zuschauerraum wutentbrannt auf die Bühne, rempelte die 44-Jährige an und rief: „Müsst ihr hier eigentlich alle anlügen? Lügenpresse, Lügenfresse, oder was?“

Hayali und Co-Moderator Andreas Wunn versuchten vergeblich die Frau zu beruhigen. Doch die antwortete:

„Sind bei dir die Mainzelmännchen zuhause, oder was?“


Hayali bot der aufgebrachten Frau ein Gespräch an, während sich Wunn an das Publikum wandte und zu den Nachrichten nach Mainz gab. Das „Moma“ wurde unterbrochen.

Nach den Nachrichten kündigte Hayali an, nach der Sendung mit der Frau sprechen zu wollen. Die ZDF-Frau selbst sei „dialogbereit, nicht nur hier“. Der Störenfried wurde übrigens nicht aus dem Studio geworfen.

Lesen Sie auch!


VOX-Spezial: So emotional verabschiedet sich die Büchner-Familie von ihrem geliebten Jens

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

292 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Frau Monika Antes vom SWR wird über diese

38 ... in Worten achtunddreißg Spam-Verbreitungen

in einer Wize.Life News-Team-Notiz am öffentlich zugänglichen Brett ganz sicher "begeistert" sein!

Trollige Glanz-Leistung á la AfD Manier! ... die somit Duldung erfährt !
für dieses Outing!
und dieser Spammer ist auch unerträglich
Nun ja, welches Ziel er ... auch hier ... in dieser Notiz verfolgt ist ja sehr offensichtlich!

Seltsam allerdings, dass gerade das Team dies Spam-Notizen durchgehen lässt!
... verstoßen sie somit gegen ihre eigens erstellten AGB'S !

Verstehen muss ein normaler Nutzer dieser Plattform das ja nicht unbedingt!
das Team hatte ein Einsehen, danke
Der Link von Philosophia Perennis wurde in den Kommentaren entfernt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn man sieht, mit welchem Selbstbewusstsein die Frau auf die Bühne tritt und sich medienwirksam in Szene setzt, kommt mir das alles sehr verabredet und gestellt vor.
Vielleicht lassen Frau H.s Quoten nach und man musste sie mal wieder ins Gespräch bringen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Daß da eine wütende Frau, aus dem Puplikum auf die Bühne stürmt, geht gar nicht !
Allerdings, aus dem Video, geht nicht hervor, was vorher geschehen ist, warum sie überhaupt so aufgebracht auf die Bühne stürmte. Über was wollte sie reden und konnte, sollte, oder durfte nicht. Aber wie gesagt, diese Rumpöpelei verurteile ich, das ist kein Benehmen.
Warum soll das nicht gehen? Zu was Frau Hayali fähig ist hat man doch gesehen als sie ihrer Zeit in Chemnitz (Karl-Marx-Stadt) war. Die Frau ist Journalistin. Gerade da ist es so wie sie es tut zu relativieren, total fehl am Platz. Sie erzählt es nicht so wie es wirklich was, sondern aus ihrer Sicht. Sie interviewt ganz offen auf der Straße Menschen und akzeptiert deren Meinung nicht. Da kommt dann, wenn wir das aber mal so sehen oder so dann...... Bla ,bla, bla. Ich habe sie schon 2x live auf dem Domplatz selber erlebt. Das ZDF Studio ist da nur 200 m von weg. Gut das war noch bevor das mit dem Flüchtlingsstrom begann. Da war sie schon genau so. Solche Menschen sind für mich absolut unsympathisch. Ich mag keine Menschen die lügen. Und welche die dies ihr Leben lang schon tun gleich garnicht. Und da stellt sich die Frage für wen? Wenn ich nicht dabei war kann ich so etwas nicht tun. Und mal ehrlich. Würde sie mir unter die Augen kommen, würde ich ihr auch ein paar Takte erzählen. Egal wie sie ihr Geld verdient. Ehrlichkeit und Wahrheit sind in dem Beruf eine Grundvoraussetzung um bürgernahen Journalismus zu betreiben. Doch genau das hat diese Frau noch nie wirklich gekonnt und geschweige dann auch irgendwann einmal getan. Und sie selber hat ja schon viele Sendungen moderiert. Und da zieht sich genau das wie ein roter Faden durch all ihre Sendungen. Wer weis was sie wieder abgelassen hat, das dieser Frau der Kragen geplatzt ist? Ich sehe mir deren Märchenjournalismus schon lange nicht mehr an. Wäre ich wie sie, könnte ich mir nie wieder selber in die Augen schauen.
Du leidest offensichtlich an Realitätsverlust. Dunja Hayali spricht Tatsachen an, so wie sie auch jeder sehen und hören kann. Von Lügen ist da weit und breit nichts zu sehen und nichts zu hören.
Die Lügen kommen definitiv von denen, die sich auf Hetze kaprizieren und zu dem Zweck Tatsachen verdrehen und verfremden, wie es beispielsweise bei der Pegida der Fall ist und all den anderen Rechtsradikalen Kreisen.
Du sollst mich in Ruhe lasse. Wenn du es anders empfindest? Von mir aus. Über einen Realitätsverlust lässt sich da streiten. Ich habe halt eine andere Sichtweise als du und ich kann im Gegensatz zu dir mit der Zeit bis 1989 vergleichen. Und da stinkt es gewaltig. Meine Sichtweise ist weder eine rechte noch eine linke. Es ist ganz einfach meine. Und die lasse ich mir auch von dir nicht nehmen. Hetze ist für dich das was du als Hetze empfindest. Aber noch lange nicht das was Hetze im Auge des Gesetzgebers ist. Es ist schon traurig wenn ein Mensch ein anderes denken und eine andere Sichtweise anderer als Hetze empfindet. Und so lange du nicht in der Lage bist das anders sein Anderer als gegeben zu akzeptieren, höre bitte auf mich mit deinen Weisheiten zu belästigen. So etwas muss man sich nicht anhören. Geschweige lesen.
wize.life-Nutzer hallo!
Respekt, sehr gut beobachtet und beschrieben!
Danke!
Einfach von diesen strohdummen, demokratiefeindlichen Kommentaren/Kommentatoren nicht beeinflussen lassen
Diese Jounalistin, mag ich zwar nicht sonderlich.....aber ich kenne sie zu wenig um ein Urteil über sie fällen zu können. Es gehörte sich zwar nicht, daß man in dieser Weise eine Talk-Show stört, aber anstatt die Sendung zu unterbrechen, hätte man auch die Frau reden lassen können und sie mit Argumenten, beruhigen können...... wäre journalistisch , wahrscheinlich weit interessanter und auch profihafter gewesen.
Ups. Das wäre ja dann wie bei Reichstagsbrand. Eigene Ideen haben die Linken und die Grünen wohl nicht?
Alfred, ich bin fassungslos über deine Ausdrucksweise. Das ist unterirdisch!

Wo Argumente fehlen...
wize.life-Nutzer Fassungslos über wize.life-Nutzer seine Ausdrucksweise. Er nennt Ross und Reiter. Was ist da schlimm dran? Er macht es anders als Frau Hayali. Ist ja meist so das die Wahrheit weh tut. Da fehlen auch keine Argumente. Da muss man nicht mehr dazu sagen. Er sieht es so. Ich sehe es so und verdammt viele in diesem Land auch. Sie sieht die Realität nicht. Oder sie will sie nicht sehen. Nur um Menschen die über mir stehen, muss man so etwas nicht tun nur um zu gefallen. Habe ich noch nie getan. Auch Anfang der 70er nicht. Mein Lohn damals? 3 Jahre und 9 Monate politische Haft. Und ja. Ich habe nichts daraus gelernt. Warum sollte ich? Weil ich vergleichen kann was damals war und wohin der Weg gerade wieder führt? Das brauche ich nicht noch einmal. Er hat doch vollkommen Recht. Das was bei ARD und ZDF abgeht ist zum großen Teil demokratiefeindlich. Bei Frau Hayali ist es viel zu oft. Leider ist der Kommentar weiter unten weg. Doch was soll es? Ich hoffe nur das es nicht wieder soweit kommt das man irgend welchen mist den angeblich Rechten in die Schuhe schiebt um sie am Ende zu verfolgen wie es die Nazis ihrer Zeit mit den angeblich Linken und Kommunisten getan haben.
Dass du das erkennst, war ohnehin nicht zu erwarten.
Mehr braucht man dazu nicht zu sagen!

Alfred kannte ich mal ganz anders...
Es gibt Menschen denen gehen ab und an doch mal die Augen auf. Klar. Wie es aussieht möchtest auch du von der Wahrheit nicht viel wissen. Es schwimmt sich doch so leicht im Strom der Regierungsfreunde mit. Frau Hayali redet den Grünen und den Linken in den Mund. Real denkt sie vielleicht auch ganz anders. Vielleicht. Ich weis es nicht. Lässt es nach außen aber nicht raushängen. Es hängt ja ihre aus Rundfunkbeiträgen verdammt gut bezahlte Existenz daran. Und als freier Journalist muss man seinen Hintern ganz schön bewegen um sich über Wasser zu halten.
Ich antworte auf diesen Unsinn des Rentners gar nicht, Margot. Das ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Dafür ist mir meine Zeit zu schade.

Gewisse Nutzer ignoriere ich einfach. Offen gestanden lese ich den Quatsch nicht mal ganz. Schon nach zwei Sätzen ist klar, dass da nichts Gescheites kommt und ich habe keine Lust weiter zu lesen, geschweige denn zu diskutieren.

Manche sind so in ihrem Tunnel, da kommen nur dumme Unterstellungen und krude Theorien. Da ändert man sowieso nichts dran. Also lass ich sie schwadronieren.
wize.life-Nutzer. Dann mach mal. Da hast du dann wenigstens ein bisschen Holz für den Kamin.
wize.life-Nutzer "Ich antworte auf diesen Unsinn des Rentners gar nicht,...."??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
Und warum ballerst du da jedesmal einen schrägen Kommentar unter meinen???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine eloquente und höchst sachbezogene Moderatorin, die permanent unqualifiziert öffentlich angegangen wird. Wie man auch in dem Kommentar unter mir lesen kann

Genau das unterscheidet die Journalistin von derartigen Kommentatoren.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine arrogante und ziemlich hohle Moderatorin..Aber trotzdem ist das Anpöbeln im Programm geht nicht...
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Hallo Viola,
kennen Sie denn die Moderatorin persönlich?
Das muss wohl so sein.
Anders kann ich Ihren Kommentar nicht interpretieren.
(Obwohl ich stärkstens bezweifle dass die Dame arrogant und ´hohl´ ist -
warum schalten Sie denn dann nicht um, wenn Sie sie nicht mögen?)
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
man schämt sich fremd,ob dieser "Wutbürger"..
Und fremdschämen muss man sich auch angesichts der hohlen unsachlichen Kommentare, wie sie hier geäußert werden.

Diese Kommentatoren sind um keinen Deut besser als diese Zuschauerin, die auch nur zum Pöbeln ins Studio kam.
Es ist uninteressant ob man die Journalistin mag oder nicht. Aber sowas sollte nicht möglich sein. Hätte auch ins Auge gehen können.
Ich mag sie als Journalistin sehr gern...und sie hätte der Pöblerin auch die Möglichkeit gegeben, sich zu äußern.
Ich finde sie auch sehr sympathisch und schaue gerne ihre Reportagen
Ich auch, Rita....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die lieben süssholzraspler merken offensichtlich nicht, wie wir verscheissert werden von den öffentlich-rechtlichen medien und ihrem geschmuse, dazu zählen talk-shows, angeblich seriöse nachrichten und morgen-. mittags- und abendsendungen, die eloquente damen uns präsentieren und alle finden die toll, wie weit ist die verbödung dieses landes denn fortgeschritten inzwischen, wo ein schwarz angestrichener besen sicherlich auch gewählt würde
👍👍👍 denn es ist nicht umsonst in Deutschland do wie es ist
Sat 1 , RTL 2 sind das die klugen Alternativen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Frau hat bestimmt bei WL gelernt.
Na wenn ich mir die Reaktionen mancher hier auf Kommentare anderer anschaue ist es doch genau nichts anderes. Da wird doch auch drauf los gelogen. So wie diese User nicht in der Lage sind Meinungen anderer als deren Meinung zu akzeptieren und nicht als Hetze, Beleidigung oder sonst etwas zu deklarieren und beim Team zu melden, genau so springt Frau Hayali mit anderen um. Da könnte man schon denken sie hat bestimmt bei WL gelernt. Oder bestimmte User bei Ihr? Z.B.: " Und fremdschämen muss man sich auch angesichts der hohlen unsachlichen Kommentare, wie sie hier geäußert werden.
Diese Kommentatoren sind um keinen Deut besser als diese Zuschauerin, die auch nur zum Pöbeln ins Studio kam."
Woher will I.N. denn wissen das es so war? Aber ich vergaß. Es gibt auf dieser Welt ja nur 3 Personen/Institutionen die alles wissen. Der Liebe Gott, die NSA und I.M..
Da frage ich mich natürlich zu was sie sich zählt? Alleine schon der Ausdruck "Fremdschämen"?????? Seit wann muss sich ein Mensch. der noch bei klarem menschlichen Verstand ist, sich für andere schämen????? Da kann einem nur die Werbung einen Hinweis darauf geben. "Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen sie die AGB´s oder fragen sie ihren Arzt oder Kellermeister". Oder so ähnlich.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Journalisten sind immer ein wenig fragwürdig! Manchmal auch etwas aufdringlich und sind
darauf bedacht, den zu Befragenden in die Enge zu treiben.Dazu gehören gerade Jene, die einem Sender angehören. Die müssen diesem gerecht werden, sonst dürften sie gehen. Freie
Journalisten sind da doch ganz anders!" So ist eben das Leben!!!"
Sie arbeitet als freie Mitarbeitern beim ZDF
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren