Dauerregen in Deutschland

DWD warnt weiter vor Unwettern - Tornado in Sachsen gefilmt - Regen lässt am Dienstag etwas nach

News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Wetter. Es regnet immer weiter, gerade in Bayern, Teilen Baden-Württembergs und Hessen ziemlich heftig. Laut DWD soll sich der Regen jedoch im Tagesverlauf langsam abschwächen. Hier sammeln wir die neuesten Wetter-Infos im Ticker:

+++ Amtliche Unwetterwarnung des DWD +++

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat die höchste Warnstufe (Violett) für mehrere Landkreise ausgegeben. Demnach kommt es auch am Dienstag zu extrem ergiebigen Dauerregen. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 90 und 120 Liter pro Quadratmeter erwartet, in Staulagen sogar 140 Liter pro Quadratmeter.

DWD warnt vor diesen GEFAHREN:

ACHTUNG! Infolge des Dauerregens sind unter anderem Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Es können zum Beispiel Erdrutsche auftreten. Schließen Sie alle Fenster und Türen!

In diesen Landkreisen gilt eine amtliche UNWETTERWARNUNG vor EXTREM ERGIEBIGEM DAUERREGEN (Violett)

  • Bodenseekreis
  • Ravensburg
  • Biberach
  • Oberallgäu
  • Stadt Kempten (Allgäu)
  • Unterallgäu
  • Ostallgäu
  • Neu-Ulm
  • Landsberg am Lech
  • Weilheim-Schongau
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Bad Tölz-Wolfratshausen
  • Miesbach
  • Mühldorf am Inn
  • Kreis und Stadt Rosenheim
  • Traunstein
  • Berchtesgadener Land

+++ IM VIDEO | Unwetter in Kassel: Wassermassen fließen durch die Straßen +++


+++ Regen schwächt sich langsam ab +++

+++ Möglicherweise Tornado in Sachsen +++

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mehr Wasser sit ja für die Natur bitter notwendig. Müßte ja nicht alles auf einmal sein!
... da hast du recht, Michael! Bei uns regnet es leider viel zu wenig, muss schon wieder ständig gießen. Ist ja schön, wenn die Sonne scheint - alle Tage, außer letzten Donnerstag -, nachts könnte es aber trotzdem regnen, wenns nach mir ginge, fragt mich nur leider keiner
Nur kann der ausgetrocknete Boden diese Wassermassen gar nicht aufnehmen 😢
Deshalb sag ich ja - nicht alles auf einmal! Hier in Stuttgart z.B. hatten wir zumindest das Glück, das es bereitsmal etwas geregnet hatte. Da könnte dann schon noch etwas kommen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren