Wird plötzlich nach Hurrikans aggressiv: Die Spinnenart "Anelosimus studiosu ...

Spinnen werden immer aggressiver - Das steckt hinter dem Kannibalismus der Tiere

News Team
Von News Team

Immer wenn ein Hurrikan über sie hinwegzieht, wird eine ganz bestimmte Spinnenart, die an der US-amerikanischen Atlantikküste zuhause ist, besonders aggressiv. Das zeigt sich daran, dass einige Vertreter der Spinne nach Stürmen ihre Artgenossen fressen, mit denen sie in einer Art Spinnen-WG zusammenleben.

Warum ist das so? Das haben sich Forscher der University of California gefragt.

Ihre Studie haben die Wissenschaftler jetzt im Fachmagazin "Nature" veröffentlicht.

Nur soviel: Der Klimawandel spielt eine entscheidende Rolle. Was genau hinter der Aggressivität der Spinnenart mit dem Namen "Anelosimus studiosus" steckt, erfahrt ihr im Video:

Spinnen werden immer aggressiver! Das steckt dahinter

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren