Erdbeben in Süditalien am Montagmorgen

Erdbeben in Kalabrien der Stärke 4 - Bahnverkehr kommt zum Erliegen

News Team
Von News Team

Erdbeben in Süditalien: Am frühen Montagmorgen hat in der Stadt Catanzaro die Erde gebebt. Laut dem italienischen Institut für Geologie und Vulkanologie (INGV) wurde eine Stärke von 4,0 gemessen. Medienberichten zufolge löste das Erdbeben eine Panik unter den Bewohnern der Stadt aus.

Zwar kam der Bahnverkehr in der Folge vollständig zum Erliegen, doch gab es weder Verletzte noch Schäden.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren