Regensburg: Jugendlicher vor Schnellimbiss niedergestochen - 14-Jähriger muss notoperiert werden

Bei einem Messerangriff in Regensburg wurde ein Jugendlicher schwer verletzt ...
Bei einem Messerangriff in Regensburg wurde ein Jugendlicher schwer verletzt. Die Polizei wurde erst eine Stunde nach der Tat verständigt.Foto-Quelle: NEWS5
News Team
Von News Team

Bei einer Messerattacke in Regensburg wurde am späten Montagabend ein 14-Jähriger schwer verletzt. Der Jugendliche wurde in einem Krankenhaus notoperiert. Wenige Stunden später sei ein Jugendlicher als Tatverdächtiger festgenommen worden, teilte die Polizei am Dienstag (7. Mai 2019) mit.

Zu dem Angriff war es demnach vor einem Schnellrestaurant in der Maximilianstraße unweit des Regensburger Hauptbahnhofs gekommen. Opfer und Täter sollen sich gekannt haben, berichtet Tag24.de. Sie waren offenbar in Streit geraten, als einer von beiden ein Messer zückte und auf den anderen einstach, schreibt das Nachrichtenportal.

Freunde brachten den Verletzten ins Krankenhaus

Den schwer verletzten Jugendliche brachten Freunde in ein Krankenhaus. Eine Stunde nach dem Vorfall wurde die Polizei alarmiert, die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdelikts aufgenommen hat.

In den frühen Morgenstunden des Dienstags sei der mutmaßliche Angreifer festgenommen worden, so die Polizei.

Lesen Sie auch:

Northeim: Mann (25) auf Rewe-Parkplatz niedergestochen – Polizei sucht Zeugen


Bei Opfer und Täter soll es sich nach Informationen von Tag24.de um syrische Flüchtlinge handeln. Beide sind demnach Teenager.

Über die genauen Hintergründe der Tat halten sich die Ermittler bedeckt. Nähere Angaben zum Gesundheitszustand des Opfers sowie zur Person des Täters geben sie derzeit nicht bekannt.

Nur soviel: "Das Motiv, der genaue Tatablauf, die Person des Täters, das Tatwerkzeug und der momentane Zustand des Verletzten ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen."

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren