A4: Vollsperrung nach Unfall - Zwei Fahrspuren inzwischen frei

A4: Vollsperrung nach Unfall - Zwei Fahrspuren inzwischen frei
A4: Vollsperrung nach Unfall - Zwei Fahrspuren inzwischen freiFoto-Quelle: wize.life
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Die Autobahn 4 war am Dienstagnachmittag nach einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen in Richtung Köln gesperrt. Betroffen war nach Angaben des WDR-Verkehrsstudios und „stau.info“ der Abschnitt zwischen Langerwehe und Düren. Dort gab es nach dem Unfall 7 Kilometer Stau. Inzwischen sind aber zwei Spuren wieder frei. Autofahrer sollten mit einer Verzögerung von rund 30 Minuten rechnen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren