Was ist in dieser Pension in Passau passiert?

Kriminalfall in Passau immer mysteriöser - Polizei findet Pfeile in Körpern der 3 Toten

News Team
Aktualisiert:
Von News Team

In einer Pension im niederbayerischen Passau haben Mitarbeiter in einem Gästezimmer drei Leichen entdeckt. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kripo laufen mit Hochdruck. Wie die Polizei soeben bekannt gegeben hat, wurden Pfeile in den Körpern der Toten entdeckt.

"In den Körpern der Toten befanden sich Pfeile, welche vermutlich mit den aufgefundenen Armbrüsten in Zusammenhang stehen", heißt es in einer Mitteilung vom Sonntagvormittag. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Passau wurde eine Obduktion der Leichname angeordnet. Diese werden zu Beginn der Woche erfolgen und sollen Hinweise unter anderem zur Todesursache ergeben.

Am Freitag angekommen, am Samstag tot aufgefunden

Sofort nach dem Fund der beiden Frauen (30, 33 Jahre) und des Mannes (53) am Samstagmittag alarmierte der Juniorchef es Hauses die Polizeieinsatzzentrale in Straubing.

Drei Leichen in Pension in Passau entdeckt
News5/ PieknikDrei Leichen in Pension in Passau entdeckt

Erst am Freitag hatten sich die drei in der Pension eingemietet. Sie stammen aus Niedersachsen und Rheinland-Pfalz.

Die Hintergründe sind auch am Sonntag noch absolut offen. Genauso ist unklar, in welchem Verhältnis die drei zueinander standen.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren