Versuchte Entführung in Lengenfeld: Mann zerrt Jungen (11) in Auto - Kind kann entkommen

Lengenfeld: Polizei fahndet nach versuchter Kindesentführung nach einem Mann ...
Lengenfeld: Polizei fahndet nach versuchter Kindesentführung nach einem Mann in rotem PKWFoto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

Ein 11-jähriger Junge wäre am Freitag in Lengenfeld bei Zwickau um ein Haar Opfer einer Kindesentführung geworden. Wie die Polizei am Samstag bekannt gab, soll ein unbekannter Mann dem Jungen gegen 13.25 Uhr in einem hellroten Auto aufgelauert haben. Er sprach den 11-Jährigen an und zerrte ihn in den Wagen.

Doch der Junge reagierte geistesgegenwärtig und flüchtete, ehe der Entführer losfahren konnte. Ein Polizeisprecher sagte laut "Bild":

Er konnte das Fahrzeug sofort wieder über eine der hinteren Türen verlassen. Anschließend rannte er nach Hause.

Die Polizei fahndet nach dem Kindesentführer, den der Junge wie folgt beschreibt:

  • Männlich
  • Untersetzte Statur
  • Braune gegelte Haare
  • Gesicht verdeckt
  • Hellrotes Auto

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0375-428 4480 entgegen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren