Düsseldorf/Neuss: Millionenteurer Ferrari bei Probefahrt gestohlen - Wer kennt diesen Mann?

Dieser Mann steht im Verdacht, einen millionenteuren Ferrari gestohlen zu ha ...
Dieser Mann steht im Verdacht, einen millionenteuren Ferrari gestohlen zu habenFoto-Quelle: Polizei Düsseldorf
News Team
Von News Team

Die Probefahrt mit einem Ferrari hat ein Unbekannter am Dienstag genutzt, um das teure Fahrzeug zu stehlen. Der Mann hatte sich bei einem Oldtimerhandel in Düsseldorf als Interessent für den seltenen historischen Wagen ausgegeben, dessen Wert auf über zwei Millionen Euro geschätzt wird.

Zwar wurde der auffällig rote Wagen wenige Stunden später dank Hinweisen von Zeugen von der Polizei gefunden - versteckt in einer Garage im Raum Grevenbroich. Doch der mutmaßliche Dieb ist weiter auf der Flucht.

Jetzt hat die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung mit Foto eingeleitet.

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Ferrari-Dieb
Polizei DüsseldorfMit diesem Foto fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Ferrari-Dieb

Der Mann auf dem Foto steht im Verdacht, am Dienstagmittag wie verabredet bei einem Oldtimerhändler in Düsseldorf erschienen zu sein, um eine Probefahrt mit dem hochwertigen Ferrari GTO zu machen.

Soll über zwei Millionen Euro wert sein - der Ferrari GTO, der am Dienstag gestohlen wurde
Polizei DüsseldorfSoll über zwei Millionen Euro wert sein - der Ferrari GTO, der am Dienstag gestohlen wurde

Zunächst fuhr ein Mitarbeiter des Händlers den Wagen, schließlich setzte sich im Neusser Stadtteil Uedesheim an der Bundestraße 9/Auffahrt zur Autobahn A46 der angebliche Interessent ans Steuer. Dafür stieg der Verkäufer des Ferraris aus - der Dieb nutzte die Situation, gab Gas und verschwand mit dem Sportwagen über die B9 in Richtung Dormagen.


Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort des Gesuchten geben können, sich zu melden.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 33 der Polizei Düsseldorf entgegen unter der Telefonnummer: 0211 8700.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren