Schwerte: Katze getötet und in Aldi-Einkaufswagen mit Wäschestücken zugedeckt

Schwerte: Getötete Katze in Einkaufswagen von Aldi entdeckt
Schwerte: Getötete Katze in Einkaufswagen von Aldi entdecktFoto-Quelle: Polizei
News Team
Von News Team

Schwerte. Dramatischer Fall von Tierquälerei in Nordrhein-Westfalen: In einem Aldi-Einkaufswagen haben Polizisten nach einem Hinweis am Donnerstagmorgen eine tote schwarze Katze entdeckt. Das Tier war mit Wäschestücken in Kindergröße teilweise zugedeckt und lag auf Zeitungspapier.

Laut Polizei habe ein Tierarzt in der Folge bestätigt, dass die Katze keines natürlichen Todes gestorben ist, sondern vielmehr durch Gewalt. Einen Unfall beziehungsweise Zusammenstoß mit einem Fahrzeug schloss er aus.

Die Polizei Schwerte bittet Zeugen, die Angaben zur Herkunft der Katze oder sonstige Angaben zur Tötung oder zum Abstellen des Tieres machen können, um Hinweise unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren