Berlin: Bauarbeiter bei Erdrutsch in Schacht verschüttet

Berlin: Bauarbeiter bei Erdrutsch in Schacht verschüttet
Berlin: Bauarbeiter bei Erdrutsch in Schacht verschüttetFoto-Quelle: wize.life
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Berlin. In der Jörsstraße in Tegelort sind am Freitagmorgen zwei Bauarbeiter bei einem Erdrutsch in einem Schacht verschüttet worden. Das teilte die Feuerwehr auf Twitter mit. Laut einem Feuerwehrsprecher waren die Männer im Schacht eingeschlossen worden.

Der Tweet der Berliner Feuerwehr.
Berliner FeuerwehrDer Tweet der Berliner Feuerwehr.

Die Jörsstraße in Tegelort (Berlin-Reinickendorf).
Google MapsDie Jörsstraße in Tegelort (Berlin-Reinickendorf).

Aufgrund des Einsatzes war die Buslinie 222 der Berliner Verkehrsgesellschaft (BVG) zwischen Försterei und Tegelort unterbrochen. Die Busse wurden nach Angaben des Betreibers zum Scharfeberg umgeleitet.

Update um 9.42 Uhr: Laut dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) konnte ein Bauarbeiter bereits befreit werden. Er sei verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Der zweite Bauarbeiter stecke allerdings weiterhin fest. Er soll ebenfalls verletzt sein.

Update um 10 Uhr: Der zweite Bauarbeiter konnte auch aus dem Schacht gerettet werden.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren