Neue Studie behauptet: Mozzarella ist krebserregend

► Video
Neue Studie behauptet: Mozzarella ist krebserregend
Neue Studie behauptet: Mozzarella ist krebserregend
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Diese News möchte kein Mozzarella-Fan hören oder wahrhaben: Ein Inhaltsstoff, der in Mozzarella und vielen anderen Dingen (nicht nur in Lebensmitteln) enthalten ist, soll Krebs auslösen. Das behauptet eine Studie der University of Sydney.

Konkret handelt es sich hierbei um den Inhaltsstoff Titandioxid. Bei Test mit Mäusen änderte der Stoff die Darmflora. Das kann zu Entzündungen und im schlimmsten Fall zu Krebs führen. Ob das beim Menschen auch so ist, ist noch nicht bewiesen.

Der Inhaltsstoff (E171) ist in vielen Lebensmitteln, aber auch in Kosmetika enthalten. Bisher ist der Stoff nu in Deutschen Bio-Lebensmitteln verboten. Mehr dazu im Video:

autoren wize.life

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.