► Video
ADAC: Staus am Pfingst-Montag - diese 16 Autobahn-Abschnitte sind betroffen

ADAC: Staus am Pfingst-Montag - diese 16 Autobahn-Abschnitte sind betroffen

News Team
Von News Team

Am heutigen Pfingstmontag endet das Lange Feiertags-Wochenende. Der ADAC warnt Autofahrer vor den Staugefahren durch den einsetzenden Rückreiseverkehr. Besonders 16 Autobahn-Abschnitte sind besonders betroffen.

Wie der ADAC auf seinem Internet-Auftritt berichtet, ist in den Pfingst-Feiertagen ganz Deutschland unterwegs. In Berlin, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen hatten die Menschen ein Langes Wochenende. In Baden-Württemberg und Bayern sind momentan sogar zwei Wochen lang Pfingstferien.

Deshalb ist die Staugefahr in Baden-Württemberg und Bayern besonders hoch.


Diese 16 Autobahn-Abschnitte sind besonders betroffen:

  • A 1 Hamburg – Bremen – Dortmund – Köln [li]A 1/A 3/A 4 Kölner Ring
  • A 2 Oberhausen – Dortmund – Hannover – Berlin
  • A 3 Oberhausen – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg – Passau
  • A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden
  • A 5 Hattenbacher Dreieck – Frankfurt – Karlsruhe – Basel
  • A 6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  • A 7 Hamburg – Flensburg
  • A 7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
  • A 9 Berlin – Nürnberg – München
  • A 10 Berliner Ring A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
  • A 81 Stuttgart – Singen
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A 95/B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München


Am Pfingstmontag ist am Nachmittag mit lebhaftem Heimreiseverkehr zu rechnen, der neben den oben angegebenen Strecken auch in den Großräumen Berlin, Köln, Hamburg und München für Staus sorgen wird, ebenso auf den Fernstraßen zur Nord- und Ostsee.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren