Budapest: Schiffswrack mit 4 Toten geborgen

► Video
Budapest: Schiffswrack mit 4 Toten geborgen
Budapest: Schiffswrack mit 4 Toten geborgen
News Team
Von News Team

Es ist fast zwei Wochen her, dass ein Ausflugsschiff nach einem Unfall auf der Donau in Budapest gesunken ist. Heute konnte das Wrack des Ausflugdampfers "Nixe" aus 9 Metern Tiefe mit der Hilfe eines Schiffskrans geborgen werden.

Im Zuge der Bergungsarbeiten wurden vier weitere Leichen geborgen, darunter die sterblichen Überreste eines 6-Jährigen Mädchens aus Südkorea. Insgesamt zählt dieses Drama 24 Tote und die Zahl wird noch steigen.


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.