wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Elena Vulitsky - Finale-Flitzerin tat es für ihren Sohn

News Team
Von News Team

Elena Vulitsky riss sich beim Cricket-WM-Finale zwischen England und Neuseeland in London plötzlich die Kleider vom Leib und rannte auf das Spielfeld. Später stellte sich heraus, dass sie es für ihren Sohn getan hat, der Stadion-Verbot hat.

Denn Elena Vulitsky ist niemand anders, als die Mutter des berüchtigten und "Natural Born Prankster" Vitaly Zdorovetskiy, der wegen seiner Flitzer-Aktionen bei den meisten Sportveranstaltungen Stadion-Verbot hat. Legendär wurde seine Aktion, bei der er seine Freundin Kinsey Wolanski beim Champions-League-Finale zwischen dem FC Liverpool und Tottenham Hotspur in Madrid aufs Spielfeld geschickt hatte.

So freizügig zeigt sich Elena Vulitsky ihren Fans auf Instagram


View this post on Instagram

Best friends 👩‍👦💕

A post shared by Elena Z. (@zdlena) on

View this post on Instagram

Happy Thanksgiving!🦃 🧡🍁

A post shared by Elena Z. (@zdlena) on

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren