wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Wer hat Marvin Konsog gesehen?

Marvin Konsog: Neue Details aus Sendung Aktenzeichen XY bekannt - Wer hat den Jungen gesehen?

News Team
Von News Team

Eine verzweifelte Mutter tut alles, um ihren verschwundenen Sohn wieder in die Arme schließen zu können. Um neue Hoffnung zu gewinnen, wurde er Fall Marvin Konsog am Mittwoch (24.07.2019) in der Spezialsendung Aktenzeichen XY „Wo ist mein Kind“ ausgestrahlt.

Der damals 13-jährige Marvin verschwand am 11. Juni 2017 aus einer betreuten Wohngruppe in Oer-Erkenschwick. Er gilt als sehr zuverlässig. Der Junge verschwand, ohne Geld oder seinen neuen Sachen.

Wer kennt Marvins Freund Ismael?

Wie aus der Sendung hervorgeht, hatte er einen neuen besten Freund namens Ismael gehabt. Diesen kennt jedoch niemand und es gibt keine Person, die auf die Beschreibung des Mannes passt.

Dreieinhalb Wochen nach Marvins plötzlichen verschwinden, wurde er von einem guten Schulfreund gesehen. Marvin war zu dieser Zeit in Begleitung eines Mannes. Die beiden sind in eine grau-silberne BMW-Limousine mit Essener Kennzeichen gestiegen. Der Mann soll schwarze Haare gehabt und circa 25 Jahre alt gewesen sein.

Im Video: Verzweifelte Mutter sucht Sohn Marvin (13) über Facebook

Schwester und Mama richtet Botschaft an Marvin

Seine kleinere Schwester richtet in der Sendung einen Appell an ihren vermissten Bruder. Sie sagt: „Ich vermisse dich so doll. Ich habe so viel geweint, ich denke jeden Tag an dich.“ Seine Mutter fügt hinzu: „Es ist ein Albtraum, aus dem ich seit zwei Jahren nicht mehr aufwache. Wir vermissen Marvin ohne Ende. Seitdem ist unser aller Leben nicht mehr das, was wir mal gelebt haben."

So erkennt ihr Marvin

Der damals 13-jährige Marvin war 2017 bei seinem Verschwinden circa 1,70 Meter groß, hat blaue Augen und dunkelblonde Haare. Markantes Zeichen ist seine schwarze, große Brille. Eine weitere Auffälligkeit könnte zudem sein nervöses Zucken an Auge und Mund sein.

So könnt ihr helfen

Der Kriminalermittler will wissen:

  • Wer hat Marvin seit Juli 2017 in Duisburg oder an einer anderen Örtlichkeit gesehen?
  • Wer kann Angaben zu dem grauen-silberfarbenen BMW oder zu dessen Fahrer machen?
  • Wer kann Hinweise zu Marvins derzeitigen Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt die Kripo Duisburg unter der 0203-2800 entgegen.

Lesen Sie auch:

Aktenzeichen XY: Helft einer verzweifelten Mutter bei Suche nach Sohn - Wo ist Marvin Konsog?

Maddie McCann: Eltern starten verzweifelten Hilfruf und haben eine Bitte

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren