wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Twistetal-Berndorf: 21 Tiere tot - Regionalbahn raste in Schaf-Herde

Twistetal-Berndorf: 21 Tiere tot - Regionalbahn raste in Schaf-Herde

News Team
Von News Team

Eine entlaufene Schaf-Herde hielt sich im Gleisbereich auf, als eine Regionalbahn die Strecke befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurden 21 Tiere getötet. Der Zugverkehr auf der Trasse musste für die Dauer der Bergungsarbeiten eingestellt werden.

Die Bundespolizei Kassel zieht eine traurige Bilanz: bei einem Bahnunfall am heutigen Montagmorgen (12.8.) in der Gemarkung Twistetal-Berndorf wurden 21 Schafe getötet. Eine Regionalbahn, auf der Fahrt von Korbach nach Wolfhagen, kollidierte gegen 06.30 Uhr mit den Tieren, die offensichtlich aus einer nahegelegenen Weide entwichen waren. Drei Vierbeiner blieben auf der Weide zurück.

Die toten Schafe werden durch den Besitzer abtransportiert
BundespolizeiDie toten Schafe werden durch den Besitzer abtransportiert

Trotz Schnellbremsung konnte der Lokführer den Zug nicht mehr rechtzeitig stoppen. Es gab keine Personenschäden. Die insgesamt 15 Fahrgäste in der Bahn kamen mit dem Schrecken davon.

Im Video: BMW in zwei Teile zerfetzt: Fahrer (22) überlebt Horror-Crash nahezu unverletzt

Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Bahnstrecke gesperrt, zeitweise war Schienenersatzverkehr eingerichtet. Ab 10.06 Uhr konnte der Bahnverkehr wieder ungehindert rollen. Der Sachschaden wird nach bisherigen Ermittlungen auf rund 5000 Euro geschätzt. Von der Weide soll ein Elektrozaungerät sowie Teile des Zaunes gestohlen worden sein.

Twistetal-Berndorf: 21 Tiere tot - Regionalbahn raste in Schaf-Herde
BundespolizeiTwistetal-Berndorf: 21 Tiere tot - Regionalbahn raste in Schaf-Herde

Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren