"Hallo! es war offen, der Rauchmelder heulte..." - mit diesem Benachrichtigu ...

Kronshagen: Paketbote verhindert Brand in Kindergarten - und hinterlässt sogar noch eine Botschaft

News Team
Von News Team

Die Feuerwehrleute im schleswig-holsteinischen Kronshagen bei Kiel haben vermutlich mit dem Schlimmsten gerechnet, als sie zu einem gemeldeten Brand in einem Kindergarten ausrückten.

Doch als sie am Einsatzort ankamen, hatte bereits ein anderer die Arbeit für sie erledigt - und damit womöglich Schlimmeres verhindert: der Paketbote. Dank seines schnellen Eingreifens brach im Kindergarten kein Feuer aus.

"Hut ab für diese Leistung"

Dann musste Zusteller Arne Frahm auch schon weiter. Bevor die Feuerwehr eintraf, hatte er seine Tour fortgesetzt.

Viel Aufhebens machte er nicht um seine Hilfe, die die Feuerwehr ausdrücklich mit den Worten lobt: "Hut ab für diese Leistung".

Auch interessant:

Medaille: Zehnjähriger rettete Schwester aus brennendem Auto

Zur Information der Einsatzkräfte hinterließ der DHL-Bote noch eine Botschaft auf einem Benachrichtigungszettel der Post:

"Hallo, es war offen, der Rauchmelder heulte...habe den Herd ausgemacht und Fenster auf. Paket steht am Eingang...lieben Gruß, Frahm, Post AG"

Das war passiert: In dem Kindergarten hatte am Freitagnachmittag (16. August 2019) der Rauchmelder Alarm geschlagen. Erzieher verständigten die Feuerwehr und verließen mit allen anwesenden Eltern und Kindern das Gebäude und versammelten sich auf einem Platz hinter dem Haus.

Wenig später kam der Zusteller, weil er ein Paket abgeben wollte, hörte den Rauchmelder, ging in die Kita und entdeckte die Ursache für die Rauchentwicklung: Ein Herd war trotz Abdeckung eingeschaltet. Der Paketbote handelte sofort.


"Er erkannte die Situation schnell, schaltete den Herd aus, nahm den Rauchmelder von der Decke und öffnete sogar noch ein Fenster zur Belüftung", so beschreibt die Feuerwehr Kronshagen auf ihrer Facebook-Seite das aus ihrer Sicht lobenswerte Eingreifen des Mannes.

Auch die Polizei ist voll des Lobes:

So viel Engagement und Initiative kann man sich nur von jedem wünschen

sagte Polizeihauptkommissar Thorsten Rettinghaus, stellvertretender Leiter der Polizeizentralstation Kronshagen, am Samstag.

Das Verhalten des Paketboten Arne Frahm sei beachtenswert. "Er hat von sich aus das Problem erkannt und gelöst und wollte noch nicht einmal Anerkennung dafür, sondern schnell weiter seiner Arbeit nachgehen."

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

6 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Beherzter Mensch! Alles Gute für ihn!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hut ab vor diesem Paketzusteller. Ist heute auch selten , wo die Gleichgültigkeit im Vormarsch ist!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Er hat das RICHTIGE gemacht!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Einwandfrei super gemacht.!!!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Toll gemacht
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Klasse Aktion!! ... mein Mitarbeiter des Jahres!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren